stadtgeburtstag-karlsruhe-2011

Stadtgeburtstag 2011
Karlsruhe 6 "Public Fence": Verkleidete Bauzäune werten Innenstadt auf
Nicht zu Unrecht wird Karlsruhe als Baustellenstadt bezeichnet - bedingt durch die Arbeiten zur Kombilösung graben sich in der ganzen Innenstadt tiefe Gruben in den Asphalt, eingezäunt von dicken und schmucklosen Spundwänden. Nach der Gestaltungsreihe "Kultur auf dem Bauzaun" hüllten Studenten die Zäune zum Stadtgeburtstag in ein buntes Geschenk: Statt kahle Stahlkonstruktionen und Absperrgitter sollen neu gestaltete Bauzäune das Bild in der Innenstadt aufwerten.
Karlsruhe Stadtgeburtstag: 3.520 Euro bei Spendenlauf "Running for new shoes"
Laufen für den guten Zweck war das Motto beim Spendenlauf der Fiducia IT AG "Running for new shoes": Am 296. Karlsruher Stadtgeburtstag schwitzten drei Laufteams mit rund 60 Teilnehmern 24 Stunden lang beim Rundendrehen. Zehn Euro nahm jeder Läufer pro zurückgelegte Runde ein.
Die 24-Stundenläufer an Kreis-Station Nord um Mitternacht mit Dr. Gerd Keysberg, FIDUCIA IT AG Bereichsleiter Marketing und ...
Karlsruhe 1 Schwingende Hüften und schnelle Flitzer beim Stadtgeburtstag
Regenfest mussten die Besucher an den drei Tagen des Stadtgeburtstages sein. Schauer und Windböen fegten immer wieder über das Schloss und die Plätze vor und hinter der Residenz hinweg. Doch das Wetter zwang keinen der zahlreichen Programmpunkte in die Knie. Am Freitag landeten Fallschirmspringer im Schlossgarten und am Samstag wagte sich der Hochseilakrobat Walter Moshammer bei Wind auf sein Drahtseil und erklomm den Schlossturm.
"Tanz den Kreis" (und nicht Deinen Namen) hieß es von 18 bis 20 Uhr. Hunderte Tänzerinnen und Tänzer verwandelten den Kreis in eine ...
Karlsruhe 6 Das Rad zum Rollen gebracht: OB Fenrich eröffnet Stadtgeburtstag
Lange im Vorfeld wurde darüber berichtet, endlich ist es soweit: Der Karlsruher Oberbürgermeister Heinz Fenrich hat den 296. Stadtgeburtstag offiziell im Schlossgarten eröffnet. Passend zum Leitthema "Karlsruhe nimmt Fahrt auf" ließ sich das Stadtoberhaupt in einem Mercedes-Oldtimer vor die große Bühne des Schlossgarten fahren. Was die Karlsruher Bürger über Stadtgeburtstag und Programm denken, haben wir im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten versucht herauszufinden.
Karlsruhe 13 Stadtgeburtstag 2011: Die Programm-Highlights
Karlsruhe feiert sich an diesem Wochenende selbst und "fährt" zu seinem 296. Geburtstag groß auf: Bewegung aller Art ist gemäß dem Motto "Karlsruhe nimmt Fahrt auf" an diesen drei Tagen angesagt - nur kein Stillstand. Wo sich beim dreitägigen Feiermarathon ein Abstecher lohnt: ka-news hat für Sie die Höhepunkte zusammengestellt.
Die Highlights des Stadtgeburtstags 2011.
Karlsruhe 3 Stadtgeburtstag: Große Eröffnungsshow mit Freddy Sahin-Scholl im Schlosspark
Auf der großen Bühne im Karlsruher Schlosspark eröffnet Oberbürgermeister Heinz Fenrich am Freitag, 17. Juni, um 17 Uhr offiziell den 296. Stadtgeburtstag. Passend zum Motto "Karlsruhe nimmt Fahrt auf" werden die Aktionen des Stadtgeburtstages in einer rasanten Reise durch die Erfindungen der Mobilität von der Draisine bis zum E-Mobil gezeigt.
Freddy Sahin-Scholl.
Karlsruhe 5 PocketTaxi: Karlsruher Start-up-Firma mit Stand beim Stadtgeburtstag
Mitfahrzentralen sind seit Jahren ein umweltschonender und einfacher Weg für Autofahrer und Mitfahrer, die Fahrtkosten zu verringern. Meist sind solche Angebote nur überregional buchbar. Dies will der Student Stefan Ostwald mit seinem Team jedoch ändern. "PocketTaxi" bietet Mitfahrgelegenheiten auch für kurze Strecken in der Stadt. Wie das Programm funktioniert und was es kann, wollen die Studenten am Karlsruher Stadtgeburtstag zeigen. ka-news-Leser können "PocketTaxi" schon vor dem offiziellen Starttermin nutzen.
Mit PocketTaxi lassen sich schnell und einfach Mitfahrer oder Fahrer über Handy oder PC finden.
Karlsruhe 1 "Mobil mit Strom" am Stadtgeburtstag
Die Stadtwerke Karlsruhe laden anlässlich des diesjährigen Karlsruher Stadtgeburtstags zum Aktionstag "Mobil mit Strom“ ein. Sie präsentieren am Samstag, 18. Juni, während der langen Einkaufsnacht von 10 bis 24 Uhr Elektroautos, -roller, -fahrräder und Segways auf dem Stephanplatz.
Elektro-Auto wird aufgeladen (Symbolbild).
Karlsruhe 1 Draisinenrennen: Fahrspaß ohne Bremsen und Pedale
Fahrradfahren verlernt man nicht. Gleiches gilt für die Mutter aller Fahrräder: das Laufrad des Freiherrn von Drais, mit dem er 1817 die weltweit erste Fahrradtour unternommen hat. Auf Drais' Spuren können die Teilnehmer des traditionellen Draisinenrennens beim Karlsruher Stadtgeburtstag am 18. und 19. Juni rollen. Die einzige Voraussetzung ist der "Draisinen-Führerschein".
Dieser "Führerschein" ist die Voraussetzung, um am Draisinenrennen am Stadtgeburtstag teilnehmen zu können.
Karlsruhe 30 Karlsruher Grüne fordern umweltfreundlichen Stadtgeburtstag
Die Vorbereitungen für den diesjährigen Karlsruher Stadtgeburtstag sind in vollem Gange. Deshalb fordert die Grünen-Fraktion im Gemeinderat, dass die Stadtverwaltung zusammen mit der Karlsruher Energie- und Klimaagentur (KEK) und dem Stadtmarketing ein Konzept für die klimaneutrale und nachhaltige Durchführung städtischer Veranstaltungen erarbeitet.
Zum Stadtgeburtstag umweltfreundlich anreisen - das fordern die Karlsruher Grünen.
Karlsruhe "Draisinen-Führerschein": Heute trainieren für das Draisinenrennen
Draisinenfreunde aufgepasst: Am Freitag, 3. Juni, findet von 16 bis 19 Uhr der erste Probetrainingslauf für die Draisinenrennen am 18. und 19. Juni beim Karlsruher Stadtgeburtstag statt.
Freiherr von Drais
Karlsruhe 8 Karlsruher Stadtgeburtstag: Der Kreis wird auf den Hardtwald projiziert
Vom 17. bis 19. Juni begeht die Fächerstadt ihren 296. Geburtstag. Am letzten Festtag soll der Kreis um das Karlsruher Schloss, der zentraler Ort für die Feierlichkeiten, zum Drehen gebracht werden. Dazu tragen zahlreiche Menschen mit künstlerischen und sportlichen Aktionen bei. Ein Höhepunkt der Aktion "Wir bringen das Rad zum Drehen" ist der Berliner Installationskünstler Philipp Geist, der den Kreis auf den Hardtwald projizieren wird.
Philipp Geist zeigt auf dem Schaubild die Station Nord, wo er eine seiner Installationen präsentieren wird.
Karlsruhe 8 Karlsruher Stadtgeburtstag: "Wir bringen das Rad zum Drehen"
Den diesjährigen Stadtgeburtstag feiert Karlsruhe vom 17. bis 19. Juni rund um seinen Geburtsort. Acht Elemente umfasst das Programm - ein besonderes stellte das Stadtmarketing am Montag vor. "Wir bringen das Rad zum Drehen" wird es am Sonntag, 19. Juni, heißen. Dann rückt für genau 24 Stunden der 2,7 Kilometer lange Kreis um das Schloss in den Mittelpunkt des Fests. Auf diesem laden Aktionen zum Staunen und Mitmachen ein.
Der Kreis mit dem vier Stationen, an denen am 19. Juni verschiedene Aktionen geboten werden.
Karlsruhe Draisinenrennen zum Stadtgeburtstag: Anmeldungsfrist angelaufen
Sport und Technik - damit schmückt sich die Fächerstadt gerne. So mag es nicht überraschen, dass das traditionelle Karlsruher Draisinenrennen als ein Programmhöhepunkt zum 296. Stadtgeburtstag erstmals vor dem Karlsruher Schloss stattfindet. Hightech-Draisinen, Schweiß und Wettkampfspannung gelten als fest eingeplant.
Teilnehmer beim Karlsruher Draisinenrennen
1
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen