ka-news

Unabhängiger Journalismus für Karlsruhe und die Region

Karlsruhe ka-news.de öffnet das 4. Türchen am Karlsruher Adventskalender: Bringen Sie Licht ins Dunkle
"Advent, Advent ein Lichtlein brennt"- In der dunklen Jahreszeit sind die Tage oftmals trist und grau. Etwas Licht ins Dunkle bringt das vierte Türchen des Karlsruher Adventskalenders.
Karlsruhe Weihnachtsstadt Eröffnung
Bruchsal Schmorbrand im Bruchsaler Industriegebiet: Ein Leichtverletzter
Ein Schmorbrand in einem Industriegebiet in Bruchsal (Kreis Karlsruhe) hat einen größeren Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Ein Feuerwehrmann erlitt bei dabei eine leichte Rauchgasvergiftung und kam zur Beobachtung in ein Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher am Samstag auf Anfrage sagte. Der Brand sei in einer Firma zur Entwicklung von Batterien ausgebrochen. Die Bevölkerung sei wegen des Vorfalls nicht gefährdet gewesen. "Wir gehen von einer technischen Ursache aus", sagte der Polizeisprecher weiter. Es gebe bisher keine Hinweise auf ein unberechtigtes Handeln.
Feuerwehrleute stehen um ein Auto, das einen Unfall gehabt hat.
Bruchsal Tödlicher Unfall auf B3 bei Bruchsal: Fahrer stirbt im brennenden Wagen
In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 2 Uhr, ereignete sich auf der B3 zwischen Weingarten und Bruchsal ein tödlicher Unfall. Das Opfer ist ein 32-jähriger Autofahrer, der aus noch nicht geklärter Ursache von der Fahrbahn abkam, der Wagen ging in Flammen auf. Infolgedessen musste die B3 bis zirka 5.15 Uhr gesperrt werden.
Blaulicht Schwarz-Weiß
Karlsruhe Neue Klänge am Karlsruher Rathaus: Glocken spielen ukrainisches Weihnachtslied
In der Vorweihnachtszeit wird das ukrainische Lied Schtschedryk vom Rathausturm am Marktplatz erklingen. Das teilt die Stadt Karlsruher in einer Pressemitteilung mit. Die bekannten Klänge sollen die Ukrainer, die heute in Karlsruhe leben, in ihrer neuen Heimat willkommen heißen.
(Symbolbild)
Stuttgart Neuer Fahrplan zum 11. Dezember: Mehr Züge und engere Takte
Ein neuer Fahrplan hat immer auch etwas von einer frühweihnachtlichen Bescherung: Verpackt wie ein Geschenk, werden die Änderungen zum 11. Dezember einige erfreuen, andere überraschen, der eine oder andere wird enttäuscht sein. Vor allem im Osten ändert sich vieles.
Ein Mann sitzt an einem Bahnhof vor einem Regionalzug auf der Bank.
Karlsruhe Kinoabend in der Schauburg: Karlsruhe stellt Stadtfilm vor
Wie Christiane Stächele, Projektleiterin der City Initiative Karlsruhe, in einer Meldung an die Presse mitteilt, wird gerade an einem neuen Imagefilm für die Stadt Karlsruhe gearbeitet. Zu Testzwecken wird dieser bereits am 8. Dezember einem kleinen Probepublikum vorgespielt - in der Schauburg in der Marienstraße 16.
Blick über das Schloss, daneben das Bundesverfassungsgericht, dahinter der Stadtteil Innenstadt-West.
Karlsruhe Scheinselbstständigkeit: Zoll Karlsruhe deckt Millionen-Schaden auf
Weil sie ihre Arbeitskräfte nicht rechtmäßig angemeldet hatten, verursachten drei Unternehmer aus dem Raum Heidelberg einen Gesamtschaden von einer Millionen Euro. Die Unternehmer wurden rechtskräftig zu einer Freiheitsstrafe von jeweils einem Jahr auf Bewährung verurteilt.
Ein Beamter trägt während seines Dienstes eine Schutzweste mit der Rückenaufschrift "Zoll".
Kultur in Karlsruhe | Verkehrsmuseum Nächste Ausfahrt: Entenhausen - Die Ducks im Verkehrsmuseum Karlsruhe
PARTNER DER WOCHE: „Der Trabi wird 65, James Bonds Aston Martin 55 und die A-Klasse 25. Doch eine Karre schlägt sie alle: Seit 85 Jahren rollt Donald Ducks 313 über die Straßen Entenhausens – da staunt der TÜV!“ Das Jubiläum des Kult-Autos, das seit 1937 fester Bestandteil der Abenteuer rund um die beliebteste Ente der Welt ist, nimmt der Karlsruher Duck-Sammler Martin Wacker zum Anlass, gemeinsam mit dem Verkehrsmuseum Karlsruhe die erste Ausstellung zum Thema „Mobilität in Entenhausen“ zu präsentieren – mit seltenen und originellen Stücken aus seiner Sammlung.
Nächste Ausfahrt: Entenhausen  - Die Ducks im Verkehrsmuseum Karlsruhe
Karlsruhe Sonderöffnungszeiten der Karlsruher Bäder im Dezember und Januar
Über die Weihnachts- und Silvesterzeit passen die Bäder Karlsruhe die Öffnungszeiten der Schwimmbäder in der Fächerstadt an.
Europabad
Stuttgart Landes-Doppelhaushalt steht: Opposition kritisiert Risikorücklage
Der Umfang des Landeshaushalts erklimmt einen neuen Rekordwert. Das Gesamtvolumen beträgt nach den Beratungen im Finanzausschuss des Landtags nun 123,84 Milliarden Euro für die Jahre 2023 und 2024 - 2,39 Milliarden Euro mehr als der Haushaltsentwurf von Finanzminister Danyal Bayaz ursprünglich vorsah, wie der Ausschussvorsitzende Martin Rivoir (SPD) am Freitag nach Abschluss der Beratungen mitteilte. Der Haushalt für das nächste Jahr beträgt nun rund 62,86 Milliarden Euro, für 2024 rund 60,98 Milliarden Euro. Am 14., 15. und 16. Dezember soll der Haushalt im Parlament beraten und am 21. Dezember beschlossen werden.
Danyal Bayaz (Die Grünen), Finanzminister von Baden-Württemberg, im Oktober 2021.
Karlsruhe 5 KSC: Kommt Lars Stindl bald zurück in den Wildpark?
Sportgeschäftsführer Oliver Kreuzer vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC kann sich eine Rückkehr von Lars Stindl vorstellen. "Wenn es so ist, dass es ihn wirklich im Sommer wieder in die Heimat zieht und er noch Fußball spielen will, werden wir uns mit dem Thema absolut beschäftigen", sagte Kreuzer im Interview der "Badischen Neuesten Nachrichten" (Freitag) über den 34-Jährigen.
Gladbachs Lars Stindl gestikuliert.
Baden-Baden Zeichen gegen Diskriminierung: Sänger Marc Marshall trägt jetzt Regenbogenbart
Als Zeichen gegen Diskriminierung hat Sänger Marc Marshall seinen Bart in Regenbogenfarben gefärbt. "Liebe, Frieden und Respekt sind für mich die Grundlagen für ein harmonisches Miteinander", erklärte der 59-Jährige dazu am Freitag in Baden-Baden. "Liebe, Frieden und Respekt trage ich in mir - und all diese Werte sehe ich auch in einem Regenbogen." Der Sohn von Schlagerlegende Tony Marshall (84) trägt auch ohne Färbung einen recht markanten, üppigen Vollbart und gibt in den kommenden Wochen viele Weihnachtskonzerte - von der Region Baden über Trier bis nach Köln, Bochum und Duisburg.
Als Zeichen gegen Diskriminierung hat Sänger Marc Marshall seinen Bart in Regenbogenfarben gefärbt.
Karlsruhe 6 Kaiserstraße Karlsruhe: Laut Gutachter könnten die Platanen bleiben
Für die 2023 startenden Umbauten an der Kaiserstraße müssen die Platanen eigentlich Platz machen. Nun hält das Klimabündnis Karlsruhe mit einem Gutachten dagegen, welches den möglichen Verbleib der Platanen stützen soll.
Die Platanen in der Kaiserstraße - vor dem Baubeginn der Kombilösung (Symbolbild)
Links
Rechts
Nachrichten aus Deutschland & Welt
Meist gelesen
Heiß diskutiert
Meist geteilt
Meist gesucht
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen