In der Fächerstadt Karlsruhe stehen Besuchern verschiedene Weihnachtsmärkte zur Wahl, um vorweihnachtliche Stimmung zu genießen. Von der Innenstadt bis zum Turmberg in Durlach stimmt die Stadt mit Glühwein, Crêpes und gebrannten Mandeln seit dem Jahr 1972 auf die Weihnachtszeit ein. Ob Einheimische, Zugezogene, Studenten oder Besucher – die Karlsruher Weihnachtsmärkte verzaubern mit ihrer besonderen Atmosphäre.

Weihnachtsmarkt Karlsruhe: Öffnungszeiten und Attraktionen

Die Weihnachtsstände in Karlsruhe ziehen sich durch die ganze Stadt: Vom Marktplatz über den Friedrichsplatz bis nach Durlach wird Jahr für Jahr für weihnachtliche Stimmung gesorgt. Wo in Karlsruhe die Weihnachtsbuden vertreten sind und was die Weihnachtsmärkte so besonders macht, erfahren Sie in diesem Überblick:

Karlsruher Weihnachtsmarkt "Christkindlesmarkt"

Er gilt bei den Bürgern als "klassische" Weihnachtsmarkt in Karlsruhe: Der Christkindlesmarkt. Angefangen beim Marktplatz umfasst der Karlsruher Christkindlesmarkt auch große Teile des Friedrichsplatzes. Strahlende Lichter, ein fliegender Weihnachtsmann und verschiedenste Weihnachtsstände wie die Kunsthandwerkerhütte und die Kulturhütte läuten die Weihnachtszeit ein.

Besondere Aktionen wie St. Nikolaus und der Weihnachtsmann, Briefe an das Christkind, Riesenradfahren und Weihnachtspaziergänge machen den Christkindlesmarkt in Karlsruhe zu einem Highlight für die ganze Familie.

Das Kinderland an der St. Stephan Kirche. Ein kleiner Themenmarkt.
Das Kinderland an der St. Stephan Kirche. Ein kleiner Themenmarkt. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Wann: 24. November - 23. Dezember

Wo: Marktplatz & Friedrichsplatz Karlsruhe

Öffnungszeiten:
täglich ab 11 Uhr
Sonntag bis Mittwoch bis 21 Uhr
Donnerstag bis Samstag bis 22 Uhr, Verkaufsstände bis 21 Uhr

Anfahrt:
Marktplatz: S1, S2, S5, S11, S51, 1 NL1

Flammlachs frisch vom Grill.
Flammlachs frisch vom Grill. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Karlsruhe/ Durlach

Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt in Durlach vereint Weihnachtsstimmung und Geschichte. Stöbern Sie durch die Weihnachtsbuden und genießen Sie das mittelalterliche Ambiente. Lagerfeuer, Ritter und Turniere machen diesen Weihnachtsmarkt für Kinder und Erwachsene zu einem echten Erlebnis.

Bild: Thomas Riedel

Wo: Karlsburgstraße, 76227 Karlsruhe

Wann: 25. November 2022 - 21. Dezember 2022

Öffnungszeiten:
Täglich 11.30 bis 21 Uhr

Anfahrt:
Straßenbahn Linie 1, direkt an der Haltestelle Schlossplatz

Bild: Thomas Riedel

Weihnachtsmarkt auf dem Turmberg

Der Weihnachtsmarkt auf dem Turmberg in Durlach, auch "kleinster Weihnachtsmarkt in Karlsruhe" genannt, ist ein Geheimtipp unter den Weihnachtsfans. Das Hofbistro ist nicht nur in der Weihnachtszeit eine Attraktion, sondern versorgt Besucher das ganze Jahr über mit guten Speisen. Zudem ist ab Mitte November der “Winterzauber” geplant, die längste Glühweintheke der Stadt. 

Wann?
Hofbistro: ganzjährig, Montag bis Freitag: 15 Uhr bis 21 Uhr, Samstag & Sonntag: 12 Uhr bis 21 Uhr
Winterzauber: 17. November 2022 bis 31. Januar 2023, zu den gleichen Öffnungszeiten

Wo: Reichardtstr. 22, 76227 Karlsruhe

Anfahrt:
Durlacher Turmberg: Buslinie 23,24,26, 29 31, NL3, NL11, NL12 oder Straßenbahnlinie 1
Von dort aus muss man zwischen 10 und 15  Minutenlaufen.

Hinweis: nur EC-Kartenzahlung möglich

Lametta im Tollhaus Karlsruhe

Die Lametta ist Karlsruhe gilt als "lässige Alternative zum Einerlei der herkömmlichen Weihnachtsmärkte". Hier werden rund 50 Aussteller ihre handgemachten Produkte präsentieren. Fokus liegt bei der Lametta auf Kunst- und Designwaren. Auch für Essen und Trinken ist auf der Lametta gesorgt.

Wann? Freitag, 9. Dezember + Samstag, 10. Dezember 

Öffnungszeiten: 15 bis 22 Uhr (freitags), 12 bis 20 Uhr (samstags)

Wo: Tollhaus Karlsruhe, Alter Schlachthof 35, 76131 Karlsruhe

Anfahrt: Mit der Bahn an der Haltestelle "Tullastraße" aussteigen und wenige Minuten zu Fuß in Richtung "alter Schlachthof" gehen. Mit dem Auto von der A5 kommend die Ausfahrt in Richtung Karlsruhe-Durlach nehmen. Beim Ostring in Richtung "Zentrum, Landau, B10“ abfahren und an der nächsten Ampel rechts abbiegen. Wer von der Südtangente kommt, fährt bei der Ausfahrt "Oststadt“ ab und biegt nach der Eisbahnunterführung rechts ab in den Ostring.

Lametta Karlsruhe
Die Lametta in Karlsruhe. Der etwas andere Weihnachtsmarkt. | Bild: Michael Hartmeier

Weihnachtsmärkte in der Nähe von Karlsruhe

Sternlesmarkt in Ettlingen

Der Weihnachtsmarkt liegt in der Altstadt von Ettlingen und reicht vom Erwin-Vetter-Platz bis zum Stadtgarten. Vor dem Hintergrund des Ettlinger Schlosses können Besucher die rund 45 weihnachtlich geschmückte Buden und ein Bühnenunterhaltungsprogramm genießen. 

Wann: 24. November bis 28 Dezember 2022

Öffnungszeiten: 11 bis 14 Uhr, 1m 24. Dezember von 11 bis 14 Uhr

Wo? Ettlinger Altstadt

Anfahrt: Von Karlsruhe aus über die A5 fahren oder direkt die Strecke von Karlsruhe Rüppurr in Richtung Ettlingen nehmen. Parkplätze gibt es unter anderem in der Pforzheimer Straße.
Bahn: S1 / S11

(Archivbild)
(Archivbild) | Bild: Stadt Ettlingen

Weihnachtsmarkt in Weingarten für wohltätige Zwecke

Traditionell zum 26. November öffnet der Weihnachtsmarkt zwischen der Kirchstraße seine Pforten. Das Besondere: 10 Prozent des Umsatzes wird von den Beschickern für wohltätige Zwecke gespendet und es gibt eine Tombola, deren Erlös für einen wohltätigen Verein in Weingarten gespendet werden soll. Auch (Musik)Aufführungen finden auf dem Weihnachtsmarkt statt.

Wann? 26. November, 13 bis 20 Uhr

Wo? Weingarten (Baden)

Anfahrt: Von Karlsruhe kommend auf die B3 fahren. Parkplätze gibt es rund um die Kirchstraße. 

Anmerkung der Redaktion: Aufgrund der Corona-Pandemie kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen.