Kammertheater

Kammertheater Karlsruhe - Partnerangebot
Karlsruhe Premiere im Kammertheater Karlsruhe: Gottes Lebenslauf
Der Himmel war fertig, die Erde war fertig, die Tiere waren fertig und der Mensch war fertig. Gott hatte das Gefühl, auch er sei fix und fertig.
Gottes Lebenslauf
Karlsruhe Premiere im Kammertheater Karlsruhe: Oh Alpenglühn! – Glamour, Gaudi & Gesang
Sie, ein erfolgreicher, bisweilen divenhafter, aber liebenswerter Schlagerstar, wird verfolgt: von ihrem hysterischen Manager, von Presse und Produzenten und von ihrem Ehemann, der partout nicht in die Scheidung einwilligen will.
Inszeniert wird der musikalische Hüttenzauber voller Glamour, Gaudi und Gesang von Nik Breidenbach.
Karlsruhe Premiere im Kammertheater Karlsruhe: Bed of Roses
"Wir waren jung, andauernd verknallt und uns lag die Welt zu Füßen. Jetzt sind wir alt und sollten uns wiedersehen" stand in der Betreffzeile der Mail, ihr Inhalt lediglich: 10. Juni beim Alten König, um acht nicht ab acht. Absender Kalle.
BED OF ROSES
Karlsruhe Premiere im Kammertheater Karlsruhe: Liebe ist …
Liebe ist … aufregend, ein zartes Band, die stärkste Macht der Welt, beruhigend, süß wie lauwarmer Pudding mit Sahne. Ja, was denn nun? Fest steht die Liebe ist etwas Magisches, was selbst Wissenschaftler nur schwer erklären können. Und sie war von Anfang an da. Folgen Sie uns in den Garten Eden zum Blind-Date zwischen Adam und Eva.
Liebe ist ...
Karlsruhe Premiere im Kammertheater Karlsruhe: Tussipark
Männer sind wie Zähne, erst kriegt man sie schlecht und wenn man sie hat, muss man sie pflegen oder sie verursachen dauernd Beschwerden. Zu dieser Einsicht kommen auch vier Frauen, die am Samstagabend kurz vor Ladenschluss im Parkhaus eines Einkaufszentrums aufeinander treffen: Die gestresste Hausfrau und Mutter Grit, die frisch entlassene Verkäuferin und Karaoke-Fan Jennifer, die männerverschleißende Geschäftsfrau Pascaline und Wanda, die sich nach geplatzter Hochzeit in ihrem Auto in der Tiefgarage verschanzt hat.
Hintergrundinfos:
Die Geschichte rund um die Frauen-Schicksalsgemeinschaft der besonderen Art wurde geschrieben und auch inszeniert von ...
Karlsruhe Premiere im Kammertheater Karlsruhe: Nein zum Geld!
Die Chance, einen Sechser im Lotto mit Zusatzzahl zu haben, liegt bei Eins zu 139.838.160. und Richard ist der Eine. Der Eine, der aus Gewohnheit seit Jahren spielt und der plötzlich zum glücklichsten Menschen der Welt wird. Oder doch nicht? Richard trifft eine überraschende Entscheidung: Er sagt "nein zum Geld", nein zum Lottogewinn von 162 Millionen Euro. Während eines Abendessens mit seiner Frau Claire, seiner Mutter und seinem besten Freund, gibt er bekannt, dass er den Lottogewinn nicht abholen wird und den Lottoschein vernichten will. Er ist mit seinem Leben so zufrieden, dass er daran nichts ändern möchte. Mit Erstaunen stellt er fest, dass statt Lob und Applaus für die demonstrative Heldentat das glatte Gegenteil an Reaktionen auf ihn niederprasselt.
Nein zum Geld!
Karlsruhe Premiere im Kammertheater: Die Comedian Harmonists
Alles beginnt 1927 mit einer Anzeige im Berliner Lokalanzeiger: "Achtung! Selten. Tenor, Baß (Berufssänger, nicht über 25), sehr musikalisch, schön klingende Stimmen, für einzig dastehendes Ensemble, unter Angabe der täglich verfügbaren Zeit gesucht." Und sie sind einzigartig, die sechs jungen Männer, die sich als Comedian Harmonists auf die Anzeige hin zusammenfanden. 1928 fiel der Startschuss zu einer Karriere, die sich nur noch mit der der Beatles vergleichen lässt.
BESETZUNG

mit Oliver Fobe, Bernd Gnann, Florian Hartmann, Stefan Gregor Schmitz und Michael Seifferth
1
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen