15 Direktkandidaten von 15 Parteien - hier muss man als Karlsruher Wähler erst einmal den Überblick behalten. Doch neben den Inhalten der Wahlprogramme dafür genauso wichtig ist es, die Bewerber auch von einer ganz persönlichen Seite kennenzulernen. 

Drei Kandidaten pro Tag

Deshalb stellt ka-news.de von Donnerstag bis Montag, 16. bis 20. September, pro Tag drei Kandidaten in einem persönlichen Steckbrief vor: Veröffentlicht werden die Steckbriefe dabei jeweils um 8, 12 und 18 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Reihenfolge der Vorstellung orientiert sich bei den großen Parteien an ihrer Sitzverteilung im Bundestag. Anschließend geht es mit den kleineren Parteien in alphabetischer Reihenfolge weiter. Klicken Sie sich hier durch die Kandidaten und erfahren Sie unter anderem, warum sie als Abgeordnete in den Bundestag einziehen möchten:

ka-news.de Hintergrund: Was macht eigentlich der Bundestag?

Der Bundestag ist das einzige unmittelbar vom Volk gewählte Verfassungsorgan in Deutschland. Die wichtigsten Aufgaben sind die Gesetzgebung und die Kontrolle der Regierungsarbeit, aber auch die Wahl des Bundeskanzlers. Die 709 Abgeordneten des Bundestags entscheiden darüber hinaus über den Bundeshaushalt und die Einsätze der Bundeswehr im Ausland.

Alle vier Jahre wird das Gremium neu gewählt. Für Karlsruhe sitzen aktuell fünf Abgeordnete im Bundestag: Sylvia Kotting-Uhl (Grüne), Ingo Wellenreuther (CDU), Marc Bernhard (AfD), Michel Brandt (Linke) und Michael Theurer (FDP). Bis auf Sylvia Kotting-Uhl treten alle Abgeordneten für eine Wiederwahl bei der Bundestagswahl am 26. September an.
Mehr zum Thema bundestagswahl-2021: Bundestagswahl 2021 in Karlsruhe