Wie sieht der Alltag eines Oberbürgermeisters aus? Was waren die Top 3-Momente seiner Amtszeit? Und welche wirtschaftlichen Ziele hat er für Karlsruhe in einer möglichen zweiten Amtszeit?

Von Mittwoch bis Freitag, 29. Januar bis 7. Februar, gibt es um 12 Uhr ein Video mit den Antworten Frank Mentrups zu unterschiedlichen Themen. Heute: Der Oberbürgermeister über seine wirtschaftlichen Ziele in einer möglichen zweiten Amtszeit.

Wie sieht es mit den Namensrechten für das neue Wildparkstadion aus?

Ob Kombilösung, die neue dm-Zentrale, der Ikea-Neubau an der Durlacher Allee oder der Stadionbau im Wildpark - während der Amtszeit von Frank Mentrup wurden einige große Bauprojekte realisiert.

Doch welche wirtschaftlichen Pläne hat OB, sollte er am 6. Dezember wiedergewählt werden? Und welche der in Karlsruhe ansässigen Konzerne haben eventuell schon Interesse an den Namensrechten für das neue Wildparkstadion angemeldet? 

Die Antworten von Frank Mentrup im Video:

Video: Anya Barros

Alle bisherigen Interviewteile in der Übersicht:

Teil 1: Im Gespräch mit dem OB: Wie wichtig ist die Hilfe der Grünen für Ihren Wahlkampf, Herr Mentrup?

Teil 2: Karlsruhes OB im Interview: Mehr Raum für Gewerbe und Wohnungen - Herr Mentrup, was tun Sie dafür?

Teil 3: Karlsruher OB zum Thema autofreie Innenstadt: Herr Mentrup, wäre das unter Ihnen denkbar?

Teil 4: Im Gespräch mit dem OB: Braucht Karlsruhe einen neuen Stadt-Slogan, Herr Mentrup?

Teil 5: Karlsruher OB über die Wahl: Was würden Sie zu Ingo Wellenreuther als Gegenkandidaten sagen, Herr Mentrup?

Teil 6: Im Gespräch mit OB Frank Mentrup: Diese drei Themen sind für Karlsruhe in den nächsten acht Jahren entscheidend

Teil 7: OB stellt sich erneut zur Wahl: Ist Ihnen diese Entscheidung leicht gefallen, Herr Mentrup?

Teil 8: Wird Mentrup wieder Kandidat für die Grünen? OB sieht noch "Knackpunkte", die aber lösbar seien

Mehr zum Thema oberbuergermeisterwahl-karlsruhe: Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe