Wie sieht der Alltag eines Oberbürgermeisters aus? Was waren die Top 3-Momente seiner Amtszeit? Und welche wirtschaftlichen Ziele hat er für Karlsruhe in einer möglichen zweiten Amtszeit? Von Mittwoch bis Freitag, 29. Januar bis 7. Februar, werden wir jeden Tag um 12 Uhr ein Video mit den Antworten Frank Mentrups zu unterschiedlichen Themen veröffentlichen. Heute: Wie sieht so ein Alltag als Oberbürgermeister eigentlich aus?

Was gefällt Frank Mentrup an seinem Beruf besonders gut?

Acht Jahre - so lange bleibt ein Oberbürgermeister nach seiner Wahl im Amt. Frank Mentrup hat davon schon sieben "auf dem Buckel". Eine ganz schön lange Zeit, die neben viel Arbeit, Terminen und Aufgaben auch viel Verantwortung und eventuell auch Hürden mit sich bringen kann.

Warum Frank Mentrup die Entscheidung, erneut für das Amt zu kandidieren, dennoch leicht gefallen ist, was seine Familie dazu sagt, wie er Job und Freizeit unter einen Hut bekommt und wie er bei der täglichen Terminflut noch den Überblick behält - ka-news.de hat in im Interview gefragt.

Das ganze Interview mit dem Oberbürgermeister hier im Video:

Video: Anya Barros

Alle bisherigen Interviewteile in der Übersicht:

Teil 1: Im Gespräch mit dem OB: Wie wichtig ist die Hilfe der Grünen für Ihren Wahlkampf, Herr Mentrup?

Teil 2: Karlsruhes OB im Interview: Mehr Raum für Gewerbe und Wohnungen - Herr Mentrup, was tun Sie dafür?

Teil 3: Karlsruher OB zum Thema autofreie Innenstadt: Herr Mentrup, wäre das unter Ihnen denkbar?

Teil 4: Im Gespräch mit dem OB: Braucht Karlsruhe einen neuen Stadt-Slogan, Herr Mentrup?

Teil 5: Karlsruher OB über die Wahl: Was würden Sie zu Ingo Wellenreuther als Gegenkandidaten sagen, Herr Mentrup?

Teil 6: Im Gespräch mit OB Frank Mentrup: Diese drei Themen sind für Karlsruhe in den nächsten acht Jahren entscheidend

Mehr zum Thema oberbuergermeisterwahl-karlsruhe: Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe