Noch steht an der Kriegsstraße mit den Hausnummern 23 bis 25 ein riesiger Betonklotz, der schon lange Zeit leer steht. Der Plan: Anstelle des Blocks soll dort ein Hotel entstehen. Die Hotelkette "Motel One" plant dort eines ihrer Häuser zu eröffnen. Diese Pläne gibt es schon seit 2016. Die Eröffnung war für 2021 vorgesehen - eigentlich. 

So soll die Kriegsstraße nach Ende der Bauarbeiten zur Kombilösung aussehen.
So soll die Kriegsstraße nach Ende der Bauarbeiten zur Kombilösung aussehen. | Bild: Kasig

Weil der Vorhabenbezogene Bebauungsplan noch im Verfahren ist, kann noch nicht mit dem Abriss des alten Gebäudes begonnen werden. Mit dem steht und fällt die für in zwei Jahren geplante Eröffnung des "Low-Budget"-Hotels.

Zeitraum für Eröffnung schwer zu benennen

Wie die Pressesprecherin der Hotelkette gegenüber ka-news bestätigt, wird dieser Termin allerdings nicht mehr zu halten sein. "Derzeit fehlt uns die Baugenehmigung, daher ist alles noch hypothetisch, wann wir eröffnen können", so die vage Information. 

So soll das Hotel in der Kriegsstraße 2020 aussehen.
So soll das Hotel in der Kriegsstraße 2020 aussehen. | Bild: Unmüssig Bauträgergesellschaft Baden mbH

Auch einen Zeitraum kann die Sprecherin der Münchner Hotelgruppe nicht geben. "Es könnte auch erst 2023 sein, da ist noch alles möglich!" Sicher ist jedoch, dass in dem neuen Komplex entlang der Kriegsstraße nicht nur Hotelzimmer entstehen werden. "Das Planverfahren geht von Hotel, Büro und Wohnen aus. Dazu gibt es derzeit keine Änderungen", so die Stadt Karlsruhe auf Nachfrage von ka-news. 

Der Gebäudekomplex von der Kriegsstraße aus gesehen. Links befinden sich die Wohnungen sowie im Obergeschoss eine Sky Bar - rechts die ...
Der Gebäudekomplex von der Kriegsstraße aus gesehen. Links befinden sich die Wohnungen sowie im Obergeschoss eine Sky Bar - rechts die Hotelzimmer. | Bild: Melanie Hofheinz

Etwa 40 Millionen Euro will der Freiburger Investor Unmüssig in den Neubau investieren. Durch die Ansiedlung von Motel One in der Innenstadt sei nach Eröffnung der Bedarf an Hotelzimmern im 2-Sterne-Bereich gedeckt, heißt es vonseiten der Stadt. 

Mehr zum Thema:

Gemeinderäte der Kult fordern Wohnraum statt neue Hotelbaustellen - dabei sind viele Grundstücke nicht für Wohnbebauung geeignet

Umbau der Kriegsstraße: Anwohner kritisieren "Motel One"-Ansiedlung

"Motel One" in Karlsruher Kriegsstraße: Weitere Schritte werden eingeleitet

Umbau der Kriegsstraße: Neues Hotel soll 2020 eröffnen

Neue Kriegsstraße: Motel One kommt nach Karlsruhe

Mehr zum Thema Stadtentwicklung: Karlsruhes Zukunft | ka-news.de