1  

Karlsruhe OB stellt sich erneut zur Wahl: Ist Ihnen diese Entscheidung leicht gefallen, Herr Mentrup?

Bis zum 6. Dezember 2020 wird noch viel Wasser den Rhein runterfließen, doch schon heute wirft dieser Tag seinen Schatten voraus. Denn an diesem Sonntag wird ein (neuer) Oberbürgermeister in Karlsruhe gewählt. Wer sich auf jeden Fall zur Wahl stellen lässt, ist Frank Mentrup (SPD). Wie er seine bisherige Amtszeit bewertet, was er in Karlsruhe noch bewirken möchte und wer ihn bei einer möglichen Wiederwahl unterstützen wird - ka-news.de hat ihn zum Interview getroffen.

Wie sieht der Alltag eines Oberbürgermeisters aus? Was waren die Top 3-Momente seiner Amtszeit? Und welche wirtschaftlichen Ziele hat er für Karlsruhe in einer möglichen zweiten Amtszeit? Von Mittwoch bis Freitag, 29. Januar bis 7. Februar, werden wir jeden Tag um 12 Uhr ein Video mit den Antworten Frank Mentrups zu unterschiedlichen Themen veröffentlichen. Heute: Wie sieht so ein Alltag als Oberbürgermeister eigentlich aus?

Was gefällt Frank Mentrup an seinem Beruf besonders gut?

Acht Jahre - so lange bleibt ein Oberbürgermeister nach seiner Wahl im Amt. Frank Mentrup hat davon schon sieben "auf dem Buckel". Eine ganz schön lange Zeit, die neben viel Arbeit, Terminen und Aufgaben auch viel Verantwortung und eventuell auch Hürden mit sich bringen kann.

Warum Frank Mentrup die Entscheidung, erneut für das Amt zu kandidieren, dennoch leicht gefallen ist, was seine Familie dazu sagt, wie er Job und Freizeit unter einen Hut bekommt und wie er bei der täglichen Terminflut noch den Überblick behält - ka-news.de hat in im Interview gefragt.

Das ganze Interview mit dem Oberbürgermeister hier im Video:

Alle bisherigen Interviewteile in der Übersicht:

Teil 1: Im Gespräch mit dem OB: Wie wichtig ist die Hilfe der Grünen für Ihren Wahlkampf, Herr Mentrup?

Teil 2: Karlsruhes OB im Interview: Mehr Raum für Gewerbe und Wohnungen - Herr Mentrup, was tun Sie dafür?

Teil 3: Karlsruher OB zum Thema autofreie Innenstadt: Herr Mentrup, wäre das unter Ihnen denkbar?

Teil 4: Im Gespräch mit dem OB: Braucht Karlsruhe einen neuen Stadt-Slogan, Herr Mentrup?

Teil 5: Karlsruher OB über die Wahl: Was würden Sie zu Ingo Wellenreuther als Gegenkandidaten sagen, Herr Mentrup?

Teil 6: Im Gespräch mit OB Frank Mentrup: Diese drei Themen sind für Karlsruhe in den nächsten acht Jahren entscheidend

Mehr zum Thema
Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe: Ergebnisse und Infos zur OB-Wahl 2020 in Karlsruhe. Außerdem: Umfragen und alles zu den Oberbürgermeisterkandidaten. Im Dossier erklären wir zudem das Wahlverfahren und den Ablauf der Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe am 6. Dezember 2020. Am Wahltag werden hier außerdem die Ergebnisse der Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe veröffentlicht.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   IchKA
    (829 Beiträge)

    05.02.2020 10:29 Uhr
    Da die SPD Landespolitik darnieder liegt
    und nicht gerade nach Mentrup ruft, ist es er, der eigentlich keine Wahl hat, es sei denn er will wieder als Kinderpsychologe arbeiten, woran die Arbeit im Gemeinderat durchaus auch erinnern könnte. Mentrups oftmals peinlich gekränkte Eitelkeit in Verbindung mit einer gewissen Selbstherrlichkeit wird ihm stoisch den Weg zu einer weiteren Amtszeit weisen. Es ist ja auch kein andere da. Weder ein gescheiterter Wellenmacher, noch einer aus der grünen Truppe. Sicherlich hat Mentrup einige Male daneben gelangt und es sich mit so manchen Karlsruhern verscherzt, aber das meist positive mediale Dauerfeuer wird wohl dazu führen, dass kein externer Bewerber einen Chance haben wird. Wenn dann noch die Bilder eines zupackenden OB´s mit Spaten in der Hand dauerverbreitet werden ist die Sache wohl geritzt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.