Man kann beim Badischen Staatstheater regelrecht von einer Kostenexplosion sprechen: Sollte die Sanierung zu Beginn nur 125 Millionen Euro Kosten, wurde bereits im Jahr 2017 bekannt, dass es geschätzt 325 Millionen Euro sein würden. Nun gab das Theater bei einer Pressekonferenz bekannt: Auch dieser Kostenrahmen kann nicht eingehalten werden.

Badisches Staatstheater Entree
Badisches Staatstheater Entree. | Bild: Delugan Meissl Associated Architects/Wenzel+Wenzel

Die Kosten erhöhen sich auf bis zu 389 Millionen Euro. Angesichts der steigenden Preise in der Baubranche, hochgerechnet auf die zehnjährige Bauphase, könnte die Sanierung noch einmal mehr kosten - nämlich insgesamt rund 500 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Gesamtbaukosten für die Sanierung und Erweiterung des Staatstheaters teilen sich Stadt Karlsruhe und Land Baden-Württemberg jeweils zur Hälfte.

Das könnte Sie auch interessieren