"Bei der Gestaltung des neuen Trikots bleibt der KSC selbstverständlich seinen Farben treu: In Blau mit weißen Akzenten geht es für das Team in der neuen Saison auf den Rasen des BBBank Wildparks. Der klassische Kragen bringt dabei ein Stück Tradition ins Spiel", schreibt der Verein in einer Pressemitteilung.

"Eng mit der Stadt verbunden"

Doch charakteristisch sei am neuen Trikot vor allem die auf der Vorderseite eingearbeiteten Strahlen in einem dunkleren Blauton. "Als Traditionsverein wissen wir die besondere Verbindung zu unserer Fächerstadt sehr zu schätzen und sind stolz darauf, ein Teil dieser dynamischen Stadt zu sein. Der KSC findet sich genau zwischen zwei Karlsruher Fächerstraßen wieder und ist mit seiner Nähe zum Zentrum damit sowohl geografisch als auch emotional eng mit der Stadt verbunden", beschreibt KSC-Geschäftsführer Michael Becker die Inspiration zum Heimtrikot der kommenden Saison.

Philip Heise (KSC 16) rettet den Ball vor dem Aus: Im Test gegen Freiberg trug der KSC noch das Trikot der abgelaufenen Saison.
Philip Heise (KSC 16) rettet den Ball vor dem Aus: Im Test gegen Freiberg trug der KSC noch das Trikot der abgelaufenen Saison. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Neben dem neuen Design sind auch die Logos der neuen KSC-Sponsoren neu am Jersey. Zum ersten Mal seit über zehn Jahren ziert damit ein neuer Hauptsponsor die Brust des blauen Stoffs – die CG Elementum AG bei Auswärtsspielen und die GEM Ingenieurgesellschaft bei Heimspielen. Auf dem Ärmel des neuen Trikots ist nun die E.G.O.-Gruppe.  

KSC setzt auf Nachhaltigkeit

Des Weiteren setzt der KSC gemeinsam mit Ausrüster Macron auf Nachhaltigkeit. "Das neue Trikot ist aus einem Gewebe entwickelt, das zu 100 Prozent aus recyceltem Stoff besteht. Ein Heimtrikot entspricht dabei etwa 13 Halbliter-Plastikflaschen", schreibt der KSC weiter. 

Das könnte Sie auch interessieren

Preislich liegt die neue KSC-Arbeitskleidung auf dem Niveau der Vorsaison. Ab 69,95 Euro für Kinder und ab 79,95 Euro in den Erwachsenengrößen ist das Trikot ab sofort nur im KSC-Onlineshop erhältlich. Die Lieferzeit beträgt dabei vorerst 15 Werktage. In den stationären Fanshops sei das Trikot aktuell noch nicht erhältlich.