Mit dem Umbau wolle man den Aspekt eines Familienbades weiter stärken und auch die Besucherzahlen steigern, so Oberbürgermeister Frank Mentrup, der auch von einem "weiteren sehr erfolgreichen Schritt zur Umsetzung der Bäderkonzeption" spricht. Mit knapp 20 Millionen Euro habe man den Kostenplan für die Sanierung einhalten können. Geöffnet hat das Bad bereits seit Samstag, 3. November, die symbolische Eröffnung folgte nun am Freitag.

Hier das Video zur Eröffnung des Fächerbades:

 

Video: Melissa Betsch

 

Neu ist neben dem 25 Meter langen Cabriobecken auch das Foyer sowie die Umkleiden und Kassenbereiche. Mit einem Chip-Coin-System ist nun auch bargeldloses Bezahlen möglich, zudem gibt es barrierefreie Rampen, die alle Bereiche des Bades miteinander verbinden. Oliver Sternagel, Geschäftsführer der Fächerbad GmbH, freut sich über die frische Optik seines Bades: "Es passt perfekt zu den anderen Karlsruher Bädern", sagt er in seiner Rede. "Wenn wir es nicht schon so hätten, würden wir es genau so bauen!" 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Wiedereröffnung in neuem Gewand: Fächerbad öffnet am Samstag Tore nach der Sanierung

Emotionaler Streit um neue Tarife im Fächerbad: "Andere Institutionen verhandeln mit Kunden auch nicht über Preise"

Baden "oben ohne": Karlsruher Fächerbad bald mit Cabrio-Becken!

Karlsruher Fächerbad: Verjüngungskur für 15 Millionen Euro