Das Geburtsjahr der asiatischen Elefantenkuh Rani, deren Name übrigens für "Königin" oder "Prinzessin" steht, konnte Vermutungen nach auf das Jahr 1955 geschätzt werden. Eins ist jedoch sicher: Am 12. Oktober 1957 fand sie mit dem Einzug in den Karlsruher Zoo ihr neues Zuhause. Erkennbar war sie vor allem durch ihre sehr helle Pigmen­tie­rung an Kopf und Rüssel. Auffallend war zudem ihr rechtes Ohr. Dort fehlte nämlich ein Stück.

Die Karlsruher Elefantendame hatte in den letzten Jahren schon insgesamt drei Umbauten ihres Hauses mitbekommen - noch in diesem Jahr wäre sie in den Genuss einer vierten, viel größeren Anlage gekommen. Das Bauprojekt ist nur ein Teil des Masterplans des Zoos.

WG-Bewohner wechselten oft

Und auch einige Aus- und Einzüge anderer Elefanten machte Rani im Zoo Karlsruhe mit. Aber dieses Kommen und Gehen sei laut Revierleiter Roland Scholz auf keinen Fall negativ für ein Tier wie Rani. Im Gegenteil: Es sei sogar besser für sie.

Das könnte Sie auch interessieren

Dass es ihr trotz ihres hohen Alters sehr gut ging, hätten auch ihre Gewichtszunahmen in den vergangenen Jahren bestätigt. Kleinere altersbedingte Zwischenfälle, wie 2014 als ihr mithilfe von Seilzügen auf die Beine geholfen werden musste, seien zu verschmerzen und nichts anderes wie bei älteren Menschen.

Ihr ganzes Leben über - vor allem jedoch während ihrer wilden Jugend - war die Dickhäuterin immer wieder an außergewöhnlichen Ereignissen beteiligt: Vom Tod der Flusspferde im Nachbargehege 1984 bis hin zum Zoobrand 2010 - sie erlebte alles. So kam es schon in den 1960er Jahre zu einem Unfall im Elefantengehege: Rani drückte mit gerade einmal zehn Jahren einen Pfleger an die Wand. Dieser erlitt dabei Arm- und Rippenbrüche.

Das könnte Sie auch interessieren

Am Samstag ist Rani im Karlsruher Zoo verstorben. Sie hatte sich in der Nacht abgelegt und konnte von alleine nicht mehr aufstehen. Auch die Hilfe der Pfleger führte nicht zum gewünschten Erfolg, ihre Hinterbeine gaben immer wieder nach. Bevor ein Tierarzt sie erlösen konnte, versagte der Kreislauf und sie verstarb.

Mehr zu Rani:

Zoo Karlsruhe: Deutschlands ältester Elefant gestorben

Rani wird 60! Unglaubliche Fakten über Karlsruhes beliebteste Elefanten-Lady

62 Jahre Elefanten-Trubel: Rani feiert heute Geburtstag im Zoo!

Wenn der Rüssel an die Tür klopft: ka-news zu Besuch bei Karlsruher Zoo-Elefanten

 
Mehr zum Thema zoo-karlsruhe: Zoo in Karlsruhe