Besonders im Zuge der OB-Wahl wird das Thema Werbeslogan derzeit öfter aufgegriffen - und offenbar ist das Projekt bereits in Bearbeitung: Norbert Käthler, Hauptgeschäftsführer des Stadtmarketings Karlsruhe, bestätigte dies gegenüber ka-news: "Wir sind bereits damit beschäftigt. Wann genau wir allerdings eine Neuheit präsentieren können, steht noch nicht fest", so Käthler.

"Karlsruhe - wir können alles außer Slogan"

Weil sich das Stadtmarketing noch nicht festlegen will, bleibt also lediglich Raum für Spekulationen. Und die haben einige Leser äußerst vergnüglich angestellt. Die Vorschläge reichen von "Karlsruhe - hier brummt die Wirtschaft", über "Industrieträume werden wahr", bis hin zu einem Spruch extra für Pfälzer: "Hier sind die Schlauen."

"Wenn's Recht ist - Karlsruhe" floss ebenso in die Vorschlagsliste ein wie "Hauptstadt der blinden Maulwürfe - wir vergraben alles", "Karlsruhe - wir können alles außer Slogan", "Pension(äre) Karlsruhe - die Multikultistadt verlorener Identität mit den meisten Einzelfällen" und "Karlsruhe - Stadt der gefällten Bäume". silberahorn schlug "Karlsruhe - für alle auf jeden Fall" vor, Loreena setzte "Karlsruhe - hier ruht nur der Karl, wir aber nicht" entgegen. runsiter wünscht sich "Karlsruhe - wir bauen, Sie schauen". "Karlsruhe macht mobil" hält Tanne für angemessen, während Roland_112 sogar einen eigenen Spruch für die Karlsruher Bergdörfer kreiert: "Wettersbach - auf dem Berg - nicht dahinter".

Slogan abschaffen?

Angelehnt an den aktuellen Slogan regt nagila "Karlsruhe - viel vor, viel gschwätzt" an, ein berliner legt mit "Karlsruhe - Landeshauptstadt Baden" nach. Für Unterhaltung sorgten außerdem "Karlsruhe, Stadt der eingebildeten Tore", "Karlsruhe sehen uns sterben" oder "Karlsruhe - Badens schönstes Gesicht, aber ein Stadion brauchen wir nicht".

Schließlich plädierten einige Kommentatoren dafür, den Slogan gänzlich abzuschaffen, solange er krampfhaft und erdichtet daherkomme."Vielleicht sollten wir uns weniger einen Kopf ums Marketing machen und halt einfach Karlsruhe sein, ohne uns mit solchen Sprüchen zu verstellen, und lächerlich zu machen? Karlsruhe hat so viel Positives, aber alles Eigenschaften, die man eher nicht herausstellen sollte, weil es sonst verstiegen klingt", meint flo-mi.

Nun sind Sie dran: Welchen der ausgewählten Leser-Slogans würden Sie wählen? Stimmen Sie ab!

 
Umfrage wird geladen...