Dabei soll veranschaulicht werden, wie die Verknüpfung der zweiten Rheinbrücke an die B36/B 293 im Karlsruher Osten umgesetzt werden soll.  Der Gedanke hinter der Querspange ist, die Verkehrslage auf der Südtangente Karlsruhe zu entlasten.

Nach der Präsentation über die Lage des Querspangenbaus, können die Besucher mit den Verantwortlichen aus verschiedenen Bereichen ins Gespräch kommen und alle möglichen Fragen stellen. Vor Ort werden unter anderem Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder und Baubürgermeister Daniel Fluhrer sein. 

Adresse:

Rubensstraße 21

76149 Karlsruhe

 
Mehr zum Thema Zweite Rheinbrücke Karlsruhe: Infos, Neuigkeiten und aktuelle Planung: Karlsruhes zweite Rheinbrücke | ka-news.de