Nach Angaben der Stadt Karlsruhe lassen sich bis Ende September die Termine wie gewohnt über impfen-ka.de oder das neue Terminvergabeportal impftermin-bw  buchen.

Darüber hinaus können Impftermine im ECE Center auch über dieses neue Terminvergabeportal des Landes Baden-Württemberg gebucht werden. Ein Impfen mit oder ohne Termin ist im Oktober im ECE Center zu den gewohnten Zeiten montags von 9 bis 13 Uhr und donnerstags 14 bis 18 Uhr möglich.

Neue Impfstoffe nicht für Grundimmunisierung zugelassen

Die STIKO empfiehlt, für alle Boosterimpfungen ab 12 Jahren einen der neuen mRNA-Impfstoffe einzusetzen.

"Dies gilt sowohl für die BA.1- als auch die BA.4 und BA.5-adaptierten Impfstoffe, da beide im Vergleich zu den bisherigen mRNA-Impfstoffen eine verbesserte Antikörperantwort gegenüber verschiedenen Omikron-Varianten auslösen und gegenüber dem Wildtyp-Virus eine gleichbleibend gute Antikörperantwort erzielen. Die Impfempfehlung für eine vierte Auffrischimpfung bleibt bestehen: Wer jünger als 60 Jahre, gesund und dreimal geimpft ist, braucht in aller Regel keine vierte Impfung – auch nicht mit einem an Omikron angepassten Impfstoff", heißt es dazu in einer Pressemitteilung der Stadt.

Allerdings sind die adaptierten Impfstoffe bisher nicht für die Grundimmunisierung gegen Covid-19 zugelassen sind. Dafür sollen unverändert die herkömmlichen, zugelassenen Impfstoffe eingesetzt werden.

 
Mehr zum Thema Coronavirus-Karlsruhe: Corona-Virus in Karlsruhe