Nachdem sich die Stadt Karlsruhe mehrfach beim Städtetag und dem Ministerium für eine Klärung der verworrenen Vorgaben für Eisdielen eingesetzt hat, wurde nun die Regelung in der neuen Fassung geändert. Danach dürfen Eisdielen ab Montag, den 20. April, wieder den Straßenverkauf aufnehmen.
Das könnte Sie auch interessieren
"Verboten bleibt das Aufstellen von Tischen und Stühlen", gibt die Stadt auf ihrer Informations-Website bekannt. Die Eisdielen haben nach der Verordnung des Landes darauf hinzuwirken, dass Warteschlangen und Gruppenbildung vermieden wird. Der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen muss eingehalten werden.
Mehr zum Thema Coronavirus-Karlsruhe: Corona-Virus in Karlsruhe