1  

Karlsruhe Sanierung des Badischen Staatstheaters: Stadt bietet virtuelles Bürgerforum mit Frank Mentrup an

Über den aktuellen Stand der Sanierung und Erweiterung des Badischen Staatstheaters informiert ein virtuelles Bürgerforum, zu dem Oberbürgermeister Frank Mentrup Interessierte für Freitag, 14. Mai, um 18 Uhr einlädt. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Sanierungskommunikation des Badischen Staatstheaters statt.

Während der Veranstaltung informieren neben OB Frank Mentrup Vertreter des Ministeriums für Finanzen Baden-Württemberg, des Landesbetriebs Vermögen und Bau Baden-Württemberg, der Stadtverwaltung und des Staatstheaters über den aktuellen Stand der Arbeiten.

Bürger können Veranstaltung auf YouTube verfolgen

"Hierzu zählt neben der Bedeutung des Projekts für Stadt und Land, dem Entwurf der Sanierungsmaßnahmen mit Planung, Bauzeit und Kostenentwicklung auch der städtebauliche Kontext. Wer möchte, kann die Veranstaltung über einen Livestream auf dem städtischen YouTube-Kanal verfolgen. Über ein Beteiligungstool können schriftlich Fragen an die Referierenden gestellt werden, die durch die Moderation gebündelt weitergegeben werden", erklärt die Stadt in einer Pressemitteilung.

Weitere Informationen und der Link zum Livestream sollen zeitnah vor der Veranstaltung durch die Presse und die sozialen Medien sowie über das Beteiligungsportal der Stadt veröffentlicht werden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   IchKA
    (1172 Beiträge)

    29.04.2021 06:57 Uhr
    "Sanierungskommunikation"
    was für eine Wortschöpfung, die aber überhaupt nichts an der Fragwürdigkeit dieses ganzen Projekts ändert.

    Wohl ein Anflug von Bürgerkommunikation. So arrangiert man das ja heute sagen zumindest die Berater.

    Die Fragen, die ich gerne in den Ring bzw. in den/die "Beteiligungstool*in" werfen möchte ist:

    "Wieviel bekommt Spuhler als Abfindung. Warum bekommt ein Mann, der sich so schändlich verhalten hat arbeitsrechtlich überhaupt eine Abfindung?"
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.