Zum Thema Generalsanierung und Neubau des Badischen Staatstheaters lädt Oberbürgermeister Frank Mentrup für Freitag, 18. Juni, um 17 Uhr zu einem zweiten Bürgerforum ein. Ging es bei der ersten Ausgabe um grundlegende Information, sollen nach kurzen Impulsreferaten nun Diskussion und Fragen der Bürger im Vordergrund stehen.

Nach Angaben der Stadt Karlsruhe soll die Veranstaltung im Bürgersaal des Rathauses wieder via Livestream auf dem städtischen YouTube-Kanal (www.karlsruhe.de/livestream) übertragen werden. Fragen können über das Beteiligungstool Mentimeter online Fragen gestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

20 Plätze vor Ort werden verlost

Die Teilnahme sei jedoch nicht nur online möglich. Vor Ort soll es 20 Plätze, die unter interessierten Bürgern verlost werden.

"Wer live dabei sein will, schickt bis Mittwoch, 9. Juni, eine E-Mail mit Namen und Anschrift an das Büro für Mitwirkung und Engagement (bme@afsta.karlsruhe.de) oder meldet sich alternativ telefonisch unter 0721/133-1212. Tags darauf erfahren Interessierte dann, ob sie ausgewählt wurden", heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.

Es werden im Nachhinein Video- und Tonaufnahmen veröffentlicht, weshalb die Bewerbung gleichzeitig als Zustimmung dazu betrachtet werden wird. Voraussetzung für die Teilnahme vor Ort sei ein tagesaktueller negativer Corona-Test. Geimpfte oder genesene Personen müssen einen entsprechenden Nachweis mitbringen. 

 
Mehr zum Thema Stadtentwicklung: Karlsruhes Zukunft | ka-news.de