Der KSC spielte unter anderem ohne den Südkoreaner Kyoung-Rok Choi (muskuläre Probleme) und Innenverteidiger Felix Irorere (Muskelfaserriss).

Rechtsaußen verteidigte Fabio Kaufmann seine Position, in der zweiten Halbzeit wechselte Tim Breithaupt für Daniel Gordon in die Innenverteidigung. 

Das nächste Testspiel bestreiten die Badener am Samstag beim SV Bühlertal. Höhepunkt der Vorbereitung soll das Spiel gegen Werder Bremen am 3. Juli in Zell am Ziller/Österreich werden.

Das könnte Sie auch interessieren