Rund 4.200 IT-Unternehmen zählt die Technologieregion - Tendenz steigend, heißt es im Pressetext weiter. Entsprechend groß ist die Nachfrage nach Fachkräften.

Um Unternehmen und Nachwuchsexperten auf unterhaltsame Art zusammenzubringen, veranstaltet das Unternehmernetzwerk Cyberforum seit 2007 "catch-the-job". Und das nach eigenen Angaben so erfolgreich, dass mittlerweile Städte wie Darmstadt oder Berlin das Konzept übernommen haben.

Shuttlebus und Schnitzeljagd

Ausgerichtet wird "catch-the-job" von der Agentur Young Targets. Das Event bietet Studenten und Absolventen der Studienrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Informationswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Software Engineering oder verwandter Bereiche die Gelegenheit, kostenlos 14 renommierte Arbeitgeber kennenzulernen. Per Shuttlebus werden die Studenten, Absolventen und Young Professionals zu den IT-Unternehmen gebracht, die sich an vier Standorten gebündelt präsentieren. Infostände und Kurzvorträge vermitteln den Teilnehmern die Tätigkeitsfelder der Unternehmen und insbesondere auch die Zukunftsperspektive in den Betrieben.

Zusätzlich findet in diesem Jahr eine Gewinnspiel-Schnitzeljagd statt, bei der die Teilnehmer über eine Smartphone-App Fragen zu den einzelnen Firmen beantworten. Die Veranstaltung endet gegen 18 Uhr mit einem Get-together. Als Unternehmen präsentieren sich dieses Jahr die 1&1 Internet AG, CAS Software AG, Chrono24 GmbH, Citrix Online Germany GmbH, Gameforge AG, init innovation in traffic systems AG, ISB AG, Knuddels GmbH & Co. KG, Netpioneer GmbH, Smarthouse Media GmbH, Sophos GmbH, STP Informationstechnologie AG, Ungerboeck Systems International GmbH und die virtual7 GmbH.

Noch bis einschließlich 6. November können sich Studenten, Absolventen und Young Professionals unter www.catch-the-job.de kostenlos anmelden. Die Busse starten am 07. November um 10.30 Uhr wahlweise vom Hauptbahnhof, der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft oder vom KIT. Weitere Informationen gibt es auch auf www.young-targets.de.

Jobs in der Region gesucht? Aktuelle Stellenangebote und Arbeitgeberprofile gibt es auch in der ka-news-Karrierelounge.