5  

Karlsruhe Fachmesse Cloudzone in Karlsruhe: 1.880 Besucher und IT-Kompetenz

1.880 Fachbesucher (Vorjahr: 1570) kamen nach Veranstalterangaben vom 15. bis 16. Mai in die Messe Karlsruhe, um sich bei der Fachmesse Cloudzone über das Angebot an Cloud Services, aber auch über die Einführung von Cloud Computing im eigenen Unternehmen zu informieren. Dabei habe die Cloudzone ihren Einzugsradius deutlich erhöht. Nahezu ein Viertel der Besucher reiste aus mehr als 300 Kilometern an, heißt es in einer Pressemitteilung.

"Die Cloudzone unterstreicht die IT-Kompetenz im Portfolio der Messe Karlsruhe sowie in der Technologieregion Karlsruhe", so Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK). "Die Strahlkraft der Veranstaltung wird mittlerweile bundesweit wahrgenommen."

Rund 80 Aussteller (Vorjahr: 54), darunter Microsoft, Hewlett Packard, amazon webservices sowie 1&1, die CAS Software AG, AppSphere oder auch Diligent Boardbooks Limited aus London, präsentierten in der Messe Karlsruhe ihre digitalen Services. "Die Cloudzone hat sich zur wichtigsten Fachmesse für den deutschsprachigen Raum entwickelt", sagte Bernd Becker, Vorstandssprecher der EuroCloud Deutschland_eco und President EuroCloud Europe.

Die nächste Cloudzone wird laut KMK parallel zur 22. Learntec, der internationalen Fachmesse und Kongress für Lernen mit IT, vom 4. bis 6. Februar 2014 stattfinden. Der Ausstellerbeirat sowie die wichtigsten Branchenvertreter befürworten diese Verlegung. "Von 6.500 Fachbesuchern der Learntec sind 50 Prozent reine IT-Entscheider, die dann auch die Cloudzone besuchen werden", so Britta Wirtz.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (5)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   pelle
    (272 Beiträge)

    20.05.2013 09:05 Uhr
    Zur CashCow Diskussion der link
    http://www.ka-news.de/wirtschaft/karlsruhe/CDU-Karlsruher-Messe-ist-Cash-Cow-fuer-lokale-Wirtschaft;art127,1128647
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (3 Beiträge)

    19.05.2013 22:09 Uhr
    Niemals 1880 Besucher!
    Hallo,

    ich war als Aussteller dort und denke, dass da niemals 1880 Besucher dort waren!
    Die Cloudzone wird deshalb mit der Lern tec zusammen gelegt, weil sonst nächstes Jahr fast kein Aussteller mehr kommen wird.
    Die haben die Eintrittskarten am Eingang zur Messe und am Eingang zu den Vorträgen gescannt.
    Wenn am Tag ein Besucher ein paar Mal hin und her gewechselt ist, dann zählt ein "echter" Besucher zum Beispiel 5 mal.
    Denke mit 200 bis 250 echten Messebesuchern kommen die gut hin...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   pelle
    (272 Beiträge)

    20.05.2013 09:01 Uhr
    1880 Fachbesucher?
    Ich war am zweiten Tag ab 10:00Uhr bis 15: 00Uhr auf dem Kongress zur Messe da. Die meisten Aussteller standen meist nur rum oder arbeiteten am Laptop.(Vielleicht waren die meisten Besucher schon am ersten Tag da). Auf jeden Fall kaum Gespräche und ich wurde auch mehrmals gescannt. Ob das jetzt jedes mal als Besucher gezählt wurde weiß ich nicht. Aber so kommt man evt. auch auf die 1880. Es sind auch nur "Veranstalterangaben" laut ka-news, was für mich heißt, dass man an Besucherzahlen herausgeben kann was man will. Gibt es dafür keine offizielle Prüfungsstelle?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (3 Beiträge)

    20.05.2013 14:59 Uhr
    Die Besucherzahlen sind doch eindeutig gefaked!
    Ich war dieses Jahr auch auf der Jax als Aussteller und habe mal versucht an die Besucherzahlen zu kommen.
    Gefunden habe ich diese Pressemitteilung:
    http://sandsmedia.com/de/positive-bilanz-der-jax-2013-programmkonzept-%C3%BCberzeugt-%C3%BCber-2000-teilnehmer
    Die Jax war von der Größe her einfach bombastisch. Sowohl was die Fläche/Räume anging als auch die Teilnehmerzahl.
    Ich hätte wetten können, dass die Jax ein Vielfaches der Besucher der Cloudzone hatte.
    Das haben sie auch bestimmt!
    Demzufolge sind die Besucherzahlen der Messe Karlsruhe gefaked!

    Auf der Messe hat sich auch rumgesprochen, dass das Marketing Budget der Cloudzone sich nicht mal im hohen 4-stelligen Bereich bewegt...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   pelle
    (272 Beiträge)

    20.05.2013 22:51 Uhr
    Besucherzahl
    Böse Zungen behaupten sogar, dass man über die beiden Messetage hinweg, jedem Besucher einzeln am Eingang persönlich die Hand haben schütteln können. Die Veranstaltung muss ja wirklich mager besucht gewesen sein. Schade, denn die Aussteller waren namhaft und die Ausstellung ziemlich schick.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.