Polizeiangaben zufolge erbeuteten sie mehrere Hundert Kilo und verursachten einen Schaden von etwa 200.000 Euro. Die bisher unbekannten Täter schlugen nach ersten Erkenntnissen in der Nacht auf Mittwoch ein Fenster ein und gelangten so in die Firmenräume.