An den Wochenenden vom 27. und 28. September, vom 4. und 5. Oktober sowie am Mittwoch, 2. Oktober, packen die Karlsruher wieder Dirndl und Lederhose aus, denn dann steigt wieder die Wiesn-Gaudi auf dem Messplatz. Los geht es am heutigen Freitag um 17.30 Uhr, ab 19 Uhr sorgt die bayerische Band "Erwin und die Heckflossen" für Live-Musik bis in den Abend. Am Mittwoch sowie am zweiten Wochenende sorgen dann "Topsis" für die richtige Party-Stimmung im beheizbaren Festzelt. 

Tische an den Samstagen werden knapp 

Die Beliebtheit des Oktoberfestes schlägt sich auch auf die Tisch- und Sitzplatzreservierung nieder: An den beiden Samstagen neigen sich die freien Plätze an den Tischen bereits dem Ende zu. Die gute Nachricht: Für die restlichen Tage gibt es aber noch ausreichend Bierbänke zu besetzen. Reserviert werden können die Wunschplätze unter: www.karlsruher-oktoberfest.de

Bild: Thomas Riedel

Neben den Plätzen in der "Schwemme" und der "Box" gibt es auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, exklusive Tische in der Kategorie "Wolke 7" zu ergattern, die sich auf der Stirnseite des Festzeltes befinden. Dort erhalten die Gäste zu ihrem Platz eine Flasche Champagner, zwei Parkscheine im reservierten Bereich sowie zwei Vesperplatten mit Brezn und Brot.

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
 
Mehr zum Thema oktoberfest-karlsruhe: Karlsruher Oktoberfest | ka-news.de