Derzeit seien viele Hilfstransporte auf dem Weg in die Hochwassergebiete in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen, diese dürften "selbstverständlich" auch am Sonntag fahren, sagte der Sprecher. "Ob das auch an den kommenden Sonntagen nötig sein wird, muss man noch sehen."