Der Demonstrationszug durch die Karlsruher Innenstadt war vorab bei der Stadt angemeldet worden und durfte darum auch legal durchgeführt werden. Die sogenannten "Montagsspaziergänge", wobei es sich um nicht angemeldete Demonstrationszüge handelte,  waren erst kurz zuvor von der Stadt verboten worden. 

Das könnte Sie auch interessieren
Mehr zum Thema Coronavirus-Karlsruhe: Corona-Virus in Karlsruhe