In der Moltkestraße kontrollierte die Polizei zwischen Dienstagmittag und Donnerstagmorgen verstärkt Fahrradfahrer hinsichtlich ihres vorschriftsmäßigen Verhaltens im Straßenverkehr. Insgesamt wurden sechs Fahrradfahrer angezeigt, da diese das Rotlicht einer Ampel nicht beachtet hatten, so die Polizei in ihrem Bericht.

Vier Personen telefonierten während sie auf dem Rad unterwegs waren. Sechs weitere Radler waren entgegen der zugelassen Fahrtrichtung unterwegs und an vier Fahrrädern war keine Beleuchtung vorhanden. Die Polizei wird auch in Zukunft verstärkt das Verhalten von Fahrradfahrer im Straßenverkehr beobachten.