Der nächste Act für Das Fest ist raus: Der Schweizer Popmusiker "Faber" kommt in die Klotze. Vor allem: Er wird das Kult-Festival am Freitag, 19. Juli, eröffnen. Ab 17.30 Uhr wird er auf der Hauptbühne stehen und den Mount Klotz rocken. "Wir freuen uns auf das Opening mit ihm und seiner unverwechselbaren Stimme, seiner ordentlichen Portion Respektlosigkeit, starken Gesten sowie seiner überragenden Bühnenpräsenz", so die KME in einer Pressemeldung. 

 

 

Für den Sonntag haben die Macher von Das Fest ebenfalls einen neuen Act vorgestellt: "Rival Sons" kommen am Sonntagabend, ab 19.15 Uhr, auf die Hauptbühne. "Es ist der einzige Deutschlandauftritt der vier Kalifornier", schreibt die Karlsruher Marketing und Event GmbH (KME) in einer Pressemeldung. 

Wer dann am Eröffnungstag nach Faber, Kettcar und Gentleman noch Puste hat, um ordentlich zu feiern, der darf sich auf "Querbeat" freuen. Die 13-köpfige Brasspop-Band aus Köln will "ihre unbändige Energie in den Mount Klotz pumpen, so dass sich dieser in einen wild tanzenden Berg verwandelt!", versprechen die Veranstalter.