Die SPD-Fraktion reagiert damit eigenen Angaben nach auf die Berichterstattung im "Karlsruher Wochenblatt", in der eine Beibehaltung der Schlosslichtspiele erstmals thematisiert wurde. In einem Schreiben an Oberbürgermeister Frank Mentrup bittet Parsa Marvi, eine durch Sponsoren finanzierte Fortführung der Schlosslichtspiele im Jahr 2016 anzustreben.

"Die Schlosslichtspiele sind ein absoluter Höhepunkt des Festivalsommers. Die magische Stimmung der Schlosslichtspiele sollte nicht mit dem Ende des Stadtgeburtstags vorbei sein, sondern auch im Jahr 2016 einen festen Platz im Karlsruher Veranstaltungskalender haben", heißt es wörtlich in dem Schreiben an das Karlsruher Stadtoberhaupt.

 
Mehr zum Thema 300-stadtgeburtstag-karlsruhe: 300 Jahre Karlsruhe: Stadtgeburtstag 2015