Palmbach ist einer der Karlsruher Höhenstadtteile und zählt auf 137,5 Hektar rund 2.000 Einwohner. Der Waldenser-Ort liegt auf 264 m ü. NN und gehört naturräumlich zum nördlichen Schwarzwald.

A8 Anschluß Karlsbad bei Palmbach/Stupferich
A8 Anschluss Karlsbad bei Palmbach/Stupferich | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Palmbach wurde 1701 von Waldenserfamilien gegründet, welche aus ihrer Heimat in den französischen Alpen vertrieben wurden. Zuvor erlaubte Herzog Eberhardt Ludwig von Württemberg  den Familien aus La Balme, sich auf verwildertem Land der Grünwettersbacher Gemarkung anzusiedeln. 

Blick entlang der Talstraße
Blick entlang der Talstraße | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

1806 wurde "La Balme" gemeinsam mit Grünwettersbach badisch, denn zuvor bildeten die Orte gemeinsam den "württembergischen Stachel im Badischen Fleisch". Bis 1810 erstmals ein deutscher Lehrer angestellt wurde, sprach man in "La Balme" französisch.

Waldenserkirche
Waldenserkirche | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Im Laufe der Zeit bürgerte sich der Name "Palmbach" ein und das landwirtschaftlich geprägte Dorf entwickelte sich zum ländlichen Wohnvorort, welches durch Vertriebene und Flüchtlinge wuchs.

Städtische Kindertagesstätte Palmbach
Städtische Kindertagesstätte Palmbach | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Für kurze Zeit schloss sich der Waldenser-Ort mit Grünwettersbach zusammen. 1975 wurden die beiden Orte allerdings als eigenständige Orte eingegliedert.

default
default | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Die Geschichte über Flucht und Vertreibung ist auf dem Palmbacher Waldenserweg zu entdecken. 24 Informationstafeln und 12 verschiedene Plätze berichten über die Geschichte der Glaubensflüchtlinge.

default
default | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

In Palmbach gibt es zahlreiche Vereine und Organisationen, wie zum Beispiel der TSV Palmbach oder die Freiwillige Feuerwehr Wettersbach. Aufgrund der früheren Gemeinde Wettersbach und der gemeinsamen Ortsverwaltung von Palmbach und Grünwettersbach gibt es mehrere Vereine, die in beiden Stadtteilen tätig sind. Daher sind diese unter dem Namen Wettersbach aktiv.

TSV Palmbach 1905 e.V.
TSV Palmbach 1905 e.V. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Hier gibt's noch mehr Luftbilder aus Palmbach:

Das könnte Sie auch interessieren