Ab Freitag, 13. März, startet die nächste und somit sechste Bauphase, die voraussichtlich bis Mittwoch, 18. März, andauern wird. Die auf Höhe des Einrichtungshauses gesperrte Gleisüberfahrt bleibt vorerst weiter geschlossen. Ebenfalls bleibt die Durlacher Allee weiterhin in beide Fahrtrichtungen einstreifig nutzbar. Darüber berichtet die Stadt Karlsruhe in einer Pressemeldung.

Maßgebliche Veränderungen für Autofahrer 

"Aufgrund von beginnenden Bauarbeiten im Einmündungsbereich der Straße Am Großmarkt (ehemals Weinweg) wird das Abbiegen in die Durlacher Allee hier nicht möglich sein", heißt es darin weiter. Die Gegenrichtung ist jedoch ohne sonstige Einschränkungen befahrbar.

An der Einmündung soll der Straßenoberbau abgebrochen und der Boden verbessert werden. Auf der nördlichen Durlacher Allee erfolgt bereits der Einbau des neuen Asphalts. Seitlich von Am Großmarkt geht der Ausbau des Schacht- und Leerrohrsystems weiter.

Ikea Baumaßnahmen März
Baumaßnahmen von 13. bis 16. März. | Bild: Stadt Karlsruhe

Für Fußgänger und Radfahrer ergeben sich keine Veränderungen. Umliegende Geschäfte und Gastronomie-Angebote sollen weiterhin erreichbar bleiben.

Mehr zum Thema ikea-karlsruhe: Ikea-Ansiedlung in Karlsruhe