Der Autotunnel in der Kriegsstraße nimmt weiter Form an: In der Karlstraße muss die alte Unterführung abgerissen werden. Dazu muss zunächst einmal die alte Straßenunterführung der Kriegsstraße unter der Karlstraße hindurch abgerissen und somit auch der Bahnverkehr eingestellt werden.

Bahn-Hilfsbrücken und Schweißarbeiten

Während der Sperrung werden Bahn-Hilfsbrücken über die Baugrube gelegt, sodass die Bahnen ab 13. September wieder entlang der nördlichen Karlstraße verkehren können. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) nutzen die Sperrung zudem, um die Schienen und Weichen schleif- und schweißtechnisch zu bearbeiten, um wieder das ursprüngliche Schienenprofil herzustellen.

Die Haltestellen Europaplatz (in der Karlstraße) und Karlstor werden ersatzlos aufgehoben. Die Linien 2, 3, 4, 6, Nightliner 2 und die Buslinie 76 fahren Umleitungen.

Sperrung vom 20. April bis 13. September

Die Karlstraße wird zwischen den Haltestellen Europaplatz (Karlstraße) und Mathystraße von Montag, 20. April, 4 Uhr, bis Sonntag, 13. September, 1.15 Uhr, komplett gesperrt. 

Sperrung der Karlstraße: Umleitung 20. April bis 30. Juli.
Sperrung der Karlstraße: Umleitung 20. April bis 30. Juli. | Bild: VBK

Die Bauherrin - die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (Kasig) unterteilt die Maßnahmen ab 20. April in zwei Bauphasen: Bis zum 30. Juli wird die Karlstraße zwischen Europaplatz und Mathystraße gesperrt. Im Anschluss kommen weitere Sperrungen hinzu - welche das genau sein werden, sei abhängig von den Entwicklungen in der Corona-Krise, so die Verkehrsbetriebe Karlsruhe.

Aktuelle Baustelle der Kombilösung am Karlstor. Karlstraße Kreuzung Kriegstraße.
Aktuelle Baustelle der Kombilösung am Karlstor. Karlstraße Kreuzung Kriegstraße. Dahinter der Bundesgerichtshof hinter dem doppelten Sicherheitszaun. | Bild: Carmele/ TMC-Fotografie

In der ersten Bauphase wurden die Schienen zwischen Hauptbahnhof und Rüppurrer Tor erneuert:Die Baumaßnahmen sind zum Ende der Woche abgeschlossen, sodass die Strecke als Umleitung genutzt werden kann. 

Das sind die Umleitungen

Entsprechend der beiden Bauphasen gibt es zwei Umleitungen. Die erste steht bereits fest, die zweite wollen die Verkehrsbetriebe rechtzeitig verkünden.

Vom 20. April bis 30. Juli fahren die Bahnen wie folgt:

  • Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Siemensallee (und zurück)
  • Tram 3: Heide – Mühlburger Tor – Schillerstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Lessingstraße – Mathystraße – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 4 in Richtung Waldstadt (sowie umgekehrt)
  • Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3 in Richtung Heide (sowie umgekehrt)
  • Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Kriegsstraße) – Kühler Krug – Entenfang (Hochhaus) – Daxlanden/Rappenwört (und zurück) An Schultagen verkehrt eine zusätzliche Fahrt ab Waidweg um 7.13 Uhr als Linie 6E auf folgendem abweichenden Fahrweg: Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Marktplatz – Karl-Wilhelm-Platz – Hirtenweg
  • NL2: Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Schillerstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Lessingstraße – ZKM – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Tivoli (und zurück)

Weniger Einschränkungen für Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger

Einzig Fußgänger werden noch die Karlstraße entlang über die Kriegsstraße gelangen: Westlich der Kreuzung gehen am 20. April die gestern oberhalb der Rampe Kriegsstraße eingehobenen provisorischen Brücken in den Betrieb.

Trotz Sperrung sind auch für Autofahrer die Umwege klein: "Wender" - oder die "U-Turns" - auf Höhe der Hirschstraße und auf Höhe der Ritterstraße ermöglichen Autofahrern, das Queren der Karlstraße in Nord-Süd- oder Süd-Nord-Richtung mit nur einem kurzen "Schlenker".

Radfahrer werden ebenfalls, allerdings von Norden kommend bereits ab der Sophienstraße und von Süden kommend bereits ab der Gartenstraße über die Hirschstraße und die Ritterstraße umgeleitet. 

Umleitung als PDF-Download

Dateiname : Netzplan Karlstraße Umleitung
Dateigröße : 169688
Datum : 17.04.2020
Download : Jetzt herunterladen
Netzplan Karlstraße Umleitung