30 Vereine verwandelten die Durlacher Innenstadt für zwei Tage in ein Festivalgelände, das die Besuchern erstmals wieder ohne Auflagen erleben konnten. Besonders die neun Bühnen für Livemusik waren dabei ein Publikumsmagnet, schreiben die Veranstalter in einer Presseinformation.

Am Samstagnachmittag lockten Nachwuchskünstler mit einem Open-Stage-Programm sowie ein abwechslungsreiches A-gebot für Kinder viele Familien und junge Menschen zum Durlacher Altstadtfest.

Das zweitägige Fest verlief weitestgehend friedlich  - lediglich vereinzelte Vorkommnisse machten ein Einschreiten der polizeilichen Einsatzkräfte notwendig.

Und auch schon den nächsten Termin dürfen sich alle Altstadtfest-Fans im Kalender vermerken: Am Wochenende vom 7. und 8. Juli 2023 steigt dann  die 45. Auflage des Durlacher Straßenfestes.

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren