13:40Sanierungsarbeiten als Brandursache

Ein Brand in dem Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in der Bernsteinstraße gegen 10 Uhr am Mittwochvormittag verursachte einen Sachschaden von geschätzten 250.000 Euro.

"Die unverletzten Bewohner konnten ins Freie gebracht werden", so die Polizei in der Meldung weiter. Die Feuerwehr Karlsruhe, die von den Wehren aus Mühlburg und Grünwinkel unterstützt wurde, habe den Brand rasch löschen können.

Dachstuhlbrand in Grünwinkel
Bild: tor

Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die Bernsteinstraße gesperrt und konnte ab 11.20 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden. "Nach den bisherigen Feststellungen wurde der Brand bei Sanierungsarbeiten in einer leerstehenden Wohnung im Dachgeschoß des dreistöckigen Hauses verursacht.

Das Feuer griff dann schnell auf den Dachstuhl über", heißt es in der Meldung. Beim Polizeirevier Karlsruhe-West werden die weiteren Ermittlungen geführt.

12:09Eine Person gerettet

Wie die Feuerwehr Karlsruhe nun in einer Pressemeldung bekanntgibt, schlugen beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits Flammen aus dem Dachgeschoss des Mehrfamilienhauses in Grünwinkel. "Eine Rauchsäule war weithin sichtbar", so die Feuerwehr weiter.

Eine Person wurde aus dem Gebäude gerettet und zur Untersuchung an den Rettungsdienst übergeben. Im Einsatz waren beide Löschzüge der Berufsfeuerwehr mit weiteren Sonderfahrzeugen sowie die Freiwillige Feuerwehr mit mehreren Fahrzeugen. Nach rund 45 Minuten war das Feuer gelöscht, heißt es in der Meldung weiter. "Die Nachlöscharbeiten werden noch längere Zeit in Anspruch nehmen."

11:25Weitere Informationen folgen

Sobald weitere Informationen vorliegen, wird der Artikel aktualisiert.

Das könnte Sie auch interessieren