Wie die Stadt Karlsruhe auf Anfrage von ka-news.de bestätigte, ist geplant, den Christkindlesmarkt 2020 stattfinden zu lassen. Damit kommen die Bewohner Karlsruhes auch dieses Jahr in den Genuss von Langos, Glühwein und Co.

Zwar hänge eine genaue Zusage noch vom weiteren Infektionsgeschehen und den damit verbundenen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ab. "Es besteht aber der einheitliche Wille, 2020 einen Weihnachtsmarkt in Karlsruhe zu haben", so Bernd Wnuck von der Stadt Karlsruhe.

Das könnte Sie auch interessieren

Außerdem sei der Christkindlesmarkt weiterhin im Eventkalender der Stadt vermerkt. Starten soll er am 26. November. Die CDU-Fraktion indes begrüßt diese Planung der Stadt. In einer Pressemitteilung verkündet Detlef Hoffmann, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: "Der Christkindlesmarkt ist aus dem Karlsruher Stadtleben nicht wegzudenken. Es ist gut, dass die Verwaltung dies ebenfalls so sieht. Jetzt kommt es darauf an, dass sie möglichst rasch ein umfassendes Konzept für den Markt vorlegt."

Das könnte Sie auch interessieren
 
Mehr zum Thema Weihnachtsmaerkte: Weihnachten in der Region