Eine 36-jährige Pkw-Fahrerin wollte rückwärts ausparken, übersah den  Radfahrer und prallte mit dem Heck ihres Pkw gegen den Mann. Der Fahrradfahrer wurde durch den Aufprall zu Boden geschleudert und verletzte sich dabei leicht. Er wurde vom Rettungsdienst versorgt und anschließend zur Behandlung ins Städtische Klinikum gebracht.