5  

Karlsruhe Karlsruher "Rheinschwestern" landen bei Kanu-WM auf Spitzenrängen

Die Kanutinnen der Rheinbrüder haben auf internationaler Ebene geglänzt: Bei den Junioren- und U23-Weltmeisterschaften in Pitesti (Rumänien) landeten die Karlsruher Sportlerinnen auf den vorderen Ränden.

Wie die Stadt Karlsruhe berichtet, errang Carola Schmidt im Einerkajak über 1000 Meter den zweiten Platz. Ebenfalls einen Vize-Titel holte Sarah Brüßler mit ihren Nationalmannschaftskolleginnen im Viererkajak (500 Meter), und Sophie Speck landete im Zweier-Kanadier (200 Meter) auf dem Bronze-Rang.

In einer Pressemitteilung gratuliert Karlsruhes Erster Bürgermeister Wolfram Jäger - auch im Namen von Oberbürgermeister Frank Mentrup - dem Rheinbrüder-Vorsitzenden Andreas Klaus und Stadtrat Detlef Hofmann in seiner Eigenschaft als Bundesstützpunkt-Leiter sowie Chefbundestrainer des Nachwuchses: "Bewundernswert sind nicht allein die Leistungen der Karlsruher Athletinnen, sondern in gleichem Maße ihre große Willensstärke."

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (5)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   EmilyHobhouse
    (1429 Beiträge)

    07.08.2017 13:50 Uhr
    Schwestern
    Der Verein sollte sich umbenennen, seit Jahren sorgen vor allem Schwestern für die Erfolge, also wäre zumindest ein geschlechtsneutraler Vereinsname angebracht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   hajmo
    (4048 Beiträge)

    07.08.2017 14:06 Uhr
    Rheinbrüder und Rheinbrüderinnen
    grinsen So muss das gendergerecht heißen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   hajmo
    (4048 Beiträge)

    07.08.2017 11:29 Uhr
    Randsportarten - und auch noxch von Frauen
    Wen interesseirt das denn?

    Mehr Raum den KSC-Fachleuten!

    Beitrag könnte Ironie enthalten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ozeiger
    (1459 Beiträge)

    07.08.2017 12:15 Uhr
    Wieso Randsportart?
    Die fahren doch immer in der Mitte.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zahlenbeutler
    (1080 Beiträge)

    06.08.2017 17:33 Uhr
    viel zu wenig
    werden solche Leistungen im Verhältnis z.b. zum drittklassigen Profifussball veröffentlicht und gewürdigt
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben