Herr Trott, die Sanierung der Kunsthalle steht an, die Institution wird ja ab 2021 temporär komplett geschlossen - wie lange denn?

Nach der Entscheidung des Architektenwettbewerbs im März 2018 haben im Herbst dann die Planungen für die Baumaßnahme begonnen. Der aktuelle Zeitplan sieht einen Baubeginn Anfang 2022 vor, so dass wir die Kunsthalle Mitte des Jahres 2021 schließen werden, um dann das ganze Haus zu räumen. Zum jetzigen Zeitpunkt können jedoch noch keine verlässlichen Aussagen getroffen werden, wie lange die Baumaßnahme dauern wird.

Florian Trott leitet seit März 2017 die Abteilung Kommunikation der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe.
Florian Trott leitet seit März 2017 die Abteilung Kommunikation der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe. Er ist Pressesprecher des Museums und zudem der Beauftragte für die Digitale Strategie. | Bild: ps

Die Kunstwerke werden (wohl) ausgelagert - sind die Exponate während der Umbauphase irgendwo zu sehen?

Für die Schließzeit diskutieren wir gerade eine Vielzahl von Möglichkeiten, darunter ist natürlich auch die Option, Highlights unserer großen Sammlung an einem anderen Ort in der Stadt zu präsentieren. Hierfür werden aktuell verschiedene Optionen geprüft.

Weiterhin ist vorstellbar, die Sammlung in nationale und internationale Kooperationsprojekte einzubinden. Zudem soll es ein erweitertes digitales Angebot während der Schließzeit geben. Sobald sich hier die Planungen und Überlegungen konkretisieren, werden wir darüber natürlich informieren.