Nach dem AbpfiffDanke fürs Mitlesen

Am Sonntag geht es für den KSC in der Liga zu Hause gegen den SV Sandhausen (13.30 Uhr). Dieses Spiel und auch das Viertelfinale gibt es natürlich wieder hier im Liveticker. Gute Zeit bis dahin!

90. Minute+5Schlusspfiff

Der KSC steht im Viertelfinale!!

90. Minute+4Gelb für Belkahia

Das dürfte es gewesen sein.

90. Minute+4Einwurf KSC

Wichtige Aktion von Kobald, der den Einwurf an der eigenen Eckfahne holt.

90. Minute+3Letzte Minute läuft

Noch 60 Sekunden.

90. Minute+2Freistoß 1860

Dicke Gelegenheit. Tallig mit einer einstudierten Variante auf Steinhart, der freie Schussbahn hat und drüber schießt.

90. Minute+1KSC ohne Stürmer

Wenn es hier doch noch in die Verlängerung geht, dann steht der KSC ohne seine beiden Stürmer da.

90. Minute+1Gordon kommt

... für Schleusener. Vier Minuten gibt es obendrauf.

90. MinuteMarino kommt beim KSC

... und ersetzt Hofmann.

89. MinuteImmer ein Karlsruher dazwischen

Die Mannen von Eichner schmeißen sich in jeden Versuch. 1860 bringt Moll für Greilinger.

88. MinuteGersbeck sicher

Steinhart flankt aus dem Halbfeld, Gersbeck fängt den Ball und legt sich erstmal hin.

86. MinuteSchleusener hat das 2:0 auf dem Fuß

Ein Befreiungsschlag wird von Thiede geblockt. Der Querschläger landet bei Schleusener, der aus 11 Metern frei vor dem Tor verzieht. Das MUSS das 2:0 sein.

85. MinuteFünf Minuten noch regulär

Viel mehr als die obligatorischen drei Minuten dürfte es nicht obendrauf geben.

84. MinuteKobald zieht den Freistoß

Tallig kommt zu spät gegen den Innenverteidiger, erneut Zeit für Gersbeck, um den Ball in Ruhe hinzulegen.

83. MinuteWertvolle Sekunden für den KSC

Staude will Deichmann schicken, der Ball geht aber ins Toraus.

81. MinuteWechsel bei 1860

Lex geht, Biankadi kommt.

80. MinuteUnnötiges Foul von Thiede

Greilinger legt den Ball an Thiede vorbei, der lässt das Bein stehen. Der Freistoß aus dem Halbfeld bringt zum Glück aus Karlsruher Sicht nichts ein.

78. MinuteEichner treibt an

Christian Eichner motiviert seine Mannschaft nochmal, es geht langsam auf die Zielgerade.

77. MinuteStark von Gersbeck!

Da war sie, die Chance zum Ausgleich. Tallig kommt aus elf Metern frei zum Schuss aber Gersbeck zeigt einen guten Reflex und pariert.

75. MinuteKSC lässt den Ball laufen

Die Löwen kommen aktuell nicht an den Ball.

73. MinuteEntscheidet ein Elfmeter?

Der Strafstoß war die richtige Entscheidung, auch wenn Greilinger den Ball aus kurzer Distanz an den Arm bekommt. Kommt von den Löwen noch was?

72. MinuteWechsel bei München

Staude und Linsbichler kommen für Neudecker und Bär.

71. MinuteSystemwechsel beim KSC

Lorenz kommt über links, Kaufmann über rechts. Die Karlsruher stellen auf 4-4-2 um.

70. MinuteDoppelwechsel beim KSC

Gondorf und Cueto verlassen das Feld. Kaufmann und Lorenz sind neu im Spiel.

69. Minute1:0 KSC!

Marvin Wanitzek trifft sicher in die linke Ecke, die Gäste führen!!

69. MinuteElfmeter KSC!

Thiede trifft Greilinger am Arm, Strafstoß.

68. MinuteLetzte Pass fehlt

Die Mannschaft von Christian Eichner versucht es mit vielen Flanken, teilweise auch aus dem Halbfeld. Die Dreierkette der Münchner Löwen präsentiert sich aber bisher sehr kopfballstark.

67. Minute1860 kann sich kaum befreien

Die Karlsruher drücken die Gastgeber jetzt tief in die eigene Hälfte.

63. MinuteDoppelchance KSC

Die Badener sind jetzt richtig gut im Spiel. Hofmann bedient Schleusener, der per Schlenzer an Hiller scheitert. Der Nachschuss von Gondorf sollte wohl ein Heber werden, ein Vollspannschuss aus 15 Metern wäre aber die bessere Variante gewesen.

61. MinuteUnsicherheiten beim 1860-Keeper

Wanitzek steckt auf Cueto durch. Hiller ist da, lässt die Kugel aber auf dem Boden liegend wieder fallen. Im Nachfassen hat er den Ball.

59. MinuteHeise mit Wucht

Philip Heise zieht zum wiederholten Male aus weiter Entfernung ab, Hiller muss nicht eingreifen.

57. MinuteWanitzek technisch anspruchsvoll

Der Regisseur wird geschickt und versucht es aus 16 Metern per Aufsetzer direkt, zwei Meter rechts vorbei.

57. MinuteHeise ins Seitenaus

Kurios: Heise wirft einen Einwurf vom Aus ins Aus.

55. MinuteWilder Klärungsversuch

Nach einem Diagonalball von O'Shaughnessy in Richtung Hofmann klärt Salger den Ball gefährlich knapp am eigenen Tor vorbei.

53. MinuteSchleusener am Boden

Nach einer starken Aktion von Wanitzek gegen zwei Mann liegt Schleusener im Strafraum am Boden, die Elfmeterrufe verhallen aber schnell. Der Offensivmann war ausgerutscht.

51. MinuteAbseitstor Cueto

Schleusener schießt aus der Drehung und trifft aus zehn Metern mit links den Innenpfosten. Cueto köpft den Abpraller über die Linie, stand aber knapp im Abseits.

51. MinuteMehr Tempo im Spiel

Jetzt geht es hin und her. In der ersten Halbzeit spielten vor allem die Münchner schnell vertikal, jetzt überbrücken auch die Karlsruher schneller das Mittelfeld.

49. MinuteGersbeck auf dem Posten

Lex zieht von links nach innen und schießt aus 13 Metern wuchtig, aber zu zentral. Gersbeck hält den Ball fest.

47. MinuteGiftige Karlsruher

Die Gäste kommen schwungvoll aus der Kabine und gewinnen viele Zweikämpfe. Schon früh gibt es auch die erste Ecke. Heise findet Schleusener, der aber zu wenig Druck hinter den Ball bekommt und drüberköpft.

46. MinuteKeine Wechsel

Beide Trainer haben zunächst auf Veränderungen verzichtet.

46. MinuteWiederanpfiff

Der Ball rollt wieder an der Gründwalder Straße.

PauseZwischenfazit

Dem KSC ist es anzumerken, dass hier einiges auf dem Spiel steht. Während die junge Münchner Mannschaft unbekümmert nach vorne spielt, tun sich die Gäste aus Baden schwer und hatten bis auf den Freistoßkracher von Heise kurz vor der Pause keine echte Gelegenheit. Möglicherweise könnte Christian Eichner schon zur Pause reagieren, Marc Lorenz oder Fabio Kaufmann wären mögliche Wechseloptionen.

45. Minute+1Halbzeit

Martin Petersen pfeift zur Pause.

45. Minute+1Nachspielzeit läuft

Gleich dürfte Schluss sein.

45. MinuteKarlsruher Geheimwaffe

O'Shaughnessy kommt mit nach vorne, um einen Einwurf auszuführen. Er entscheidet sich aber für die kurze Variante und der Angriff verpufft.

43. MinuteBär kunstvoll

Deichmann flankt von rechts und Bär versucht es mit der Hacke schräg am eigenen Körper vorbei. Schön anzusehen, der Ball geht aber deutlich am Tor vorbei.

42. MinuteNächster Versuch

Heise scheint Gefallen an Distanzschüssen gefunden zu haben, 35 Meter waren dann aber doch etwas sehr weit.

41. MinuteHeise aus der Distanz

Nach einem Foul an Hofmann versucht es Heise aus 29 Metern direkt und zwingt Hiller zu einer guten Parade.

39. MinuteKSC-Ersatzspieler machen sich warm

Noch vor der Pause schickt Christian Eichner die Bank zum Aufwärmen.

38. MinuteGelb für Gondorf

Der KSC-Kapitän zieht an Neudecker und sieht für das taktische Foul die Gelbe Karte.

35. Minute1860 gewinnt wieder die Oberhand

Noch zehn Minuten bis zur Pause und die Gastgeber sind hier spielbestimmend. Klare Strafraumszenen gab es bisher nur im Bereich vor Marius Gersbeck.

33. MinuteBreithaupt rettet

Dressel zieht aus 18 Metern volley ab. Der Schuss wäre auf jeden Fall aufs Tor gekommen aber Breithaupt hält den Fuß dazwischen.

31. MinuteEcke 1860

Cueto spielt einen haarsträubenden Fehlpass. Bär zieht aus 25 Metern ab, Wanitzek ist noch dran. Lex bringt die Hereingabe von links. Hofmann klärt, Greilinger jagt den zweiten Versuch weit am Tor vorbei.

29. MinuteEinfacher Ballverlust

Der KSC kontert über links. Heise will auf die andere Seite auf Gondorf wechseln, der Ball geht aber ins Toraus.

26. MinuteErste Ecke

Nach einem geblockten Schuss von Hofmann gibt es den ersten Eckball für den KSC. Kurz gespielt, Heise bringt dann doch die Flanke, am Ende vertändelt O'Shaughnessy. Sehr umständlich gespielt.

24. MinuteKSC jetzt besser im Spiel

Die Gäste haben die erste Drangphase der Löwen augenscheinlich überstanden.

23. MinuteWanitzek aus der dritten Reihe

Nach einem groben Fehlpass von Salger legt Cueto auf Wanitzek quer, der es aus 30 Metern versucht aber verzieht.

21. MinuteWanitzek will einen Elfmeter

Der Mittelfeldmann liegt am Boden, wurde von Steinhart aber nur touchiert. Kein Elfmeter.

20. MinuteFlanke geblockt

Lucas Cueto versucht es von der rechten Seite mit einer Hereingabe, bleibt aber an Steinhart hängen.

18. MinuteGuter Angriff vom KSC

Wanitzek schickt Heise über die linke Seite. Die Flanke des Außenverteidigers ist dann etwas zu scharf für Hofmann.

16. MinuteNächste Chance München

Lex dringt von der rechten Seite in den Strafraum ein und will auf Greilinger querlegen. Thiede stört im letzten Moment entscheidend.

15. MinuteStarke Bälle vom Neuzugang

O'Shaughnessy spielt nicht den ersten sehenswerten Ball diagonal auf Thiede.

13. MinuteDicke Chance 1860

Greilinger erobert gegen Thiede den Ball auf der linken Angriffsseite und läuft mutterseelenallein in den Strafraum. Aus sieben Metern zieht er mit links aufs kurze Eck, Gersbeck reißt gerade noch die Fäuste hoch.

12. MinuteEs geht um einiges

... und das ist beiden Mannschaften anzumerken. Diese Nervosität müssen sie wohl erst noch ablegen.

10. MinuteKopfball Hofmann

Nach einer Flanke von Marvin Wanitzek von der linken Seite köpft Philipp Hofmann per Bogenlampe in Richtung Tor, keine Mühe für Marco Hiller. Auf der Gegenseite dringt Bär in den Sechzehner ein und knallt die Kugel aus 16 Metern nur einen halben Meter über die Latte.

9. MinuteWarten auf die erste Chance

Richtige Gelegenheiten gab es bisher auf beiden Seiten noch nicht.

7. MinuteKSC um Kontrolle bemüht

Die Karlsruher lassen den Ball durch die eigenen Reihen laufen.

6. MinuteNächste Unterbrechung

Wieder liegt Lex am Boden, dieses Mal hat er von Gondorf eine mitbekommen. Spielfluss sieht anders aus.

5. MinuteErster Freistoß 1860

Kobald lässt gegen Lex das Bein stehen und hat Glück, dass er nicht Gelb sieht. Den Freistoß aus dem linken Halbfeld bringt Neudecker aber viel zu kurz.

3. Minute1860 kontert

Erste Annäherungsversuche von beiden Mannschaften. Nach Flanken von Heise und Thiede, die nichts einbringen, versucht es auch München mal mit einer Hereingabe von der linken Seite. Keine Gefahr für die KSC-Hintermannschaft.

2. MinuteCueto über rechts

Der Flügelspieler beginnt auf der rechten Seite, Schleusener wie gewohnt über links.

1. MinuteFrühes Pressing

Der KSC geht sehr früh drauf.

1. MinuteAnpfiff

Der Ball rollt.

18:28Mannschaften laufen ein

Die Teams betreten den Rasen.

18:24Schiedsrichtergespann

Geleitet wird die Partie von Martin Petersen aus Stuttgart. Assistenten an der Linie sind Sascha Thielert und Guido Kleve. Der vierte Offizielle heißt Patrick Hanslbauer und der Video-Assistent ist Matthias Jöllenbeck. Gleich geht es hier los im Stadion an der Grünwalder Straße im Süden Münchens.

18:20Matchwinner Cueto?

Lucas Cueto erzielte beim überraschendem Weiterkommen bei Bayer Leverkusen (2:1) das Tor zum 1:0 und präsentierte sich auch gegen Darmstadt 98 in blendender Verfassung. Er bereitete unter anderem das 2:2 von Fabian Schleusener mit einer starken Einzelaktion vor.

18:15Kampfansagen aus München

Zurück in die Gegenwart. 1860-Verteidiger Stephan Salger, der mit Christian Eichner beim 1. FC Köln noch zusammengespielt hatte, sagte mit Blick auf die heutige Partie unter anderem folgendes: "Wir wollen den KSC zum Verzweifeln bringen." In gut 15 Minuten wird sich zeigen, ob die Gastgeber diesen Worten Taten folgen lassen können.

18:10Letztes Aufeinandertreffen gegen 1860

Auf die Münchner Löwen traf der KSC zuletzt am 27. April 2019, damals noch in der 3. Liga. Die von Alois Schwartz trainierten Karlsruher gewannen nach Treffern von David Pisot und Marvin Wanitzek mit 2:0 in München. In der Bundesliga begegneten sich die beiden Teams übrigens das letzte Mal am 13. Dezember 1997. Der damalige KSC-Keeper Claus Reitmaier hielt seinen Kasten sauber, das Spiel endete mit 0:0.

18:04Starke Pokalphase Mitte der 1990er-Jahre

In den Spielzeiten 1994/95 und 1996/97 erreichte der Karlsruher SC dreimal in Folge mindestens das Viertelfinale. Seither war immer spätestens nach dem Achtelfinale Schluss. Vor allem die Niederlage im Elfmeterschießen gegen den 1. FC Saarbrücken am 5. Februar 2020 schmerzt bei vielen KSC-Fans noch immer. Heute bietet sich den Karlsruhern die nächste große Gelegenheit.

17:59KSC-Trainer zur Favoritenrolle

Um die Frage, ob der KSC als Zweitligist als Favorit in die Partie gehe, machte sich Eichner wenige Gedanken. "Das ist für mich nicht so wichtig und spielt in der Vorbereitung keine Rolle. Wir müssen einiges leisten." Er rechne mit einem "50:50-Spiel" und sei "wie die Jungs motiviert bis in die Haarspitzen".

17:55Eichner auf der PK

"Wir freuen uns auf diesen anderen Wettbewerb und dieses Alles-oder-Nichts-Spiel", sagte KSC-Trainer Christian Eichner auf der Pressekonferenz am Montag. "Für uns wird es darum gehen, unsere Kugel weiterhin in den Topf zu legen."

17:51Unruhen um Mölders

Bei den Gastgebern gab es in der Winterpause große Unruhen um den damaligen Top-Stürmer Sascha Mölders, der mittlerweile zur SG Sonnenhof Großaspach in die Regionalliga gewechselt ist. Nicht nur deshalb geht der höherklassige KSC als Favorit in diese Partie, auch wenn Christian Eichner davon nichts wissen möchte.

17:47Zum Gegner

Der TSV 1860 München steht aktuell auf dem neunten Platz der 3. Liga. Am Wochenende bezwang die Mannschaft von Michael Köllner den SV Wehen Wiesbaden nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2, das spielentscheidende Tor erzielte dabei Richard Neudecker per Freistoß.

17:43Fast perfekte Bedingungen

Für ein packendes Pokalspiel sind eigentlich alle Voraussetzungen erfüllt: zwei offensiv agierende Teams, Flutlicht und ein Stadion an der Grünwalder Straße, das das Herz von Fußballromantikern höherschlagen lässt. Einziger, aber großer Wermutstropfen: Zuschauer sind nach den aktuellen Corona-Bestimmungen in Bayern nicht erlaubt.

17:39Startelf 1860 München

Die Gastgeber spielen in folgender Formation: Hiller, Belkahia, Salger, Steinhart - Deichmann, Tallig, Dressel, Greilinger - Neudecker - Bär, Lex. Der Trainer auf der Gegenseite heißt Michael Köllner.

17:36Zur Aufstellung

Tim Breithaupt kehrt damit wie erwartet nach seiner Gelbsperre in der Liga wieder in die Startelf zurück. Neuzugang Daniel O'Shaughnessy bekommt nach seinem guten Einstand in Darmstadt ebenfalls die erneute Chance wie auch Lucas Cueto, der beim 2:2 am Samstagabend der absolute Aktivposten in der KSC-Offensive war. Systematisch dürften sich die Karlsruher wieder im gewohnten 4-3-3 anordnen, nachdem Christian Eichner am Wochenende zum ersten Mal seit langer Zeit wieder ein 4-4-2 versucht hatte.

17:33KSC-Aufstellung

Christian Eichner schickt folgende Aufstellung ins Rennen: Gersbeck - Thiede, O'Shaughnessy, Kobald, Heise - Breithaupt - Wanitzek, Gondorf - Cueto, Schleusener - Hofmann.

17:30Willkommen beim Pokal-Ticker

In einer Stunde steigt das Pokal-Achtelfinale zwischen dem TSV 1860 München und dem Karlsruher SC.