Nach dem SchlusspfiffDanke fürs Mitlesen

Der KSC kann mit diesem Punkt sehr zufrieden sein, auch wenn ein mögliches 3:2 zurecht aberkannt wurde. Nach einem Eigentor von Klaus Gjasula (22.) hatte dieser für den 1:1-Ausgleich gesorgt (58.), ehe Fabian Holland auf 2:1 erhöhte (50.). Nach Vorarbeit des starken Lucas Cueto sorgte Fabian Schleusener schließlich für den 2:2-Endstand (71.). Am Dienstag geht es für die Mannschaft von Christian Eichner im Pokal bei 1860 München (18.30 Uhr) weiter. Bis dahin: eine gute Zeit!

90. Minute+5Abpfiff

Es bleibt beim 2:2.

90. Minute+4Heise clever

Der Linksverteidiger holt gegen Manu einen Freistoß an der Mittellinie raus.

90. Minute+4Letzte Minute läuft

Geht hier noch was?

90. Minute+3Offensivfoul Darmstadt

Die Karlsruher dürfen nochmal Luft holen.

90. Minute+3Wechsel beim KSC

Gordon kommt für Schleusener.

90. Minute+2Zitterpartie für den KSC

Darmstadt drängt auf das dritte Tor.

90. MinuteReguläre Spielzeit ist vorbei

Bei Darmstadt kommt Seydel für Pfeiffer. Vier Minuten gibt es obendrauf.

89. MinuteGersbeck sicher

Kempe zieht aus 14 Metern ab, direkt in die Arme des KSC-Schlussmannes.

88. MinuteKeine Gefahr

Darmstadt kann klären.

88. MinuteKaufmann holt die Ecke raus

Guter Einstand des Rückkehrers.

86. MinuteCueto geht runter

Vier Minuten noch.

86. MinuteFabio Kaufmann kommt

Der Flügelspieler macht sich bereit.

85. MinuteUnfassbare Szene

Gersbeck fliegt nach einer Flanke von der linken Seite durch den Strafraum und verfehlt den Ball. Der Ball fällt Isherwood vor die Füße, der aus elf Metern das leere Tor nicht trifft.

83. MinuteCueto weiter emsig

Wenn etwas nach vorne geht dann über den Tempodribbler. Schleusener sieht derweil die Gelbe Karte nach einem taktischen Foul.

82. MinuteUnentschieden würde in Ordnung gehen

Der KSC verdient sich das Unentschieden, Darmstadt hat aber weiterhin gute Gelegenheiten. Heise klärt immer allerletzten Moment vor dem einschussbereiten Manu.

80. MinuteBringt Eichner noch einen Jungen?

Auf der Bank sitzen noch einige Talente aus der Grenke-Akademie, aber das Spiel ist natürlich sehr hitzig.

78. MinuteBitter für den KSC

Der Check ging fast drei Minuten, es handelte sich nur um Zentimeter.

77. MinuteKein Tor

Wanitzek bedient Schleusener im Strafraum, der auf Cueto ablegt. Sein Abschluss wird von Isherwood ins Tor gelenkt. Schleusener war aber ganz knapp im Abseits.

74. Minute3:2 für den KSC?

Der Ball zappelt im Netz aber war es Abseits?

73. MinutePassiert hier noch was?

Es lässt sich nicht anders ausdrücken: Ein geiles Spiel von beiden Mannschaften. Ein weiteres Tor würde hier keinen überraschen.

71. MinuteKSC gleicht aus!!

Lucas Cueto macht ein hervorragendes Spiel: Der Rechtsaußen geht mit Tempo an die Grundlinie und legt zurück auf Schleusener, der aus sieben Metern ins kurze Eck trifft. 2:2!

69. MinuteWilde Szene

Manu bringt die Flanke von rechts auf den ersten Pfosten. Gersbeck bleibt weg und lässt den Ball zwischen sich und der Torlinie durchgehen. Gerade nochmal gutgegangen.

68. MinuteZwei Wechsel bei Darmstadt

Honsak und Manu kommen für Mehlem und Skarke.

65. MinuteUmstellung

Thiede geht auf die Rechtsverteidigerposition, Cueto wechselt ins rechte Mittelfeld und Marc Lorenz spielt wie gewohnt auf der linken Seite.

64. MinuteWechsel beim KSC

Lorenz kommt für van Rhijn.

62. MinuteNeues Stilmittel

Kurz vor der Szene hatte O'Shaughnessy wieder einen Einwurf weit in den Strafraum geschleudert, das könnten die KSC-Fans nun vermutlich öfters sehen.

62. MinuteKSC fordert Elfmeter

O'Shaughnessy schickt Heise, der im Duell mit Skarke auf der Sechzehnerlinie zu Boden geht. Aytekin lässt laufen, wäre wohl auch eher Freistoß gewesen.

60. MinuteProfitiert der KSC vom Chancenwucher?

Noch sind die Karlsruher in der Partie, das liegt aber auch an der schlechten Chancenverwertung der Gastgeber.

57. MinuteErneut das Duell

Mehlem tanzt van Rhijn aus und will Gersbeck tunneln, der fällt aber mit dem Hosenboden auf den Ball.

56. MinuteNächste Chance Darmstadt

Pfeiffer verschafft sich Platz und plötzlich stürmen die Lilien in Überzahl auf das Tor von Gersbeck. Der Keeper pariert am Ende mit dem Fuß gegen Mehlem.

54. MinuteGute Aktion von van Rhijn

Der Niederländer wird von Thiede auf die Reise geschickt und flankt schön von der rechten Seite, leider etwas zu weit für Schleusener.

53. MinuteKSC muss sich schütteln

Das hatten sich die Mannen von Christian Eichner so sicher nicht in der Halbzeit vorgenommen. Die Gastgeber kommen mit sehr viel Wucht aus der Kabine und drehen das Spiel innerhalb von drei Minuten.

50. MinuteDarmstadt führt

Die Gastgeber drängen weiter nach vorne und gehen direkt in Führung. Pfeiffer legt auf die linke Seite und dort kommt Fabian Holland aus dem Rückraum angestürmt. Der Kapitän trifft aus 15 Metern per Vollspann ins lange Ecke, keine Chance für Gersbeck.

48. MinuteDarmstadt gleicht aus

Nach einer Ecke von der rechten Seite köpft "ausgerechnet" Klaus Gjasula das 1:1. Er setzt sich gegen Gondorf durch und trifft aus sieben Metern, beim 0:1 hatte Gjasula noch in das falsche Tor getroffen.

46. MinuteKSC im Glück

Luca Pfeiffer kommt nach einer Flanke von der rechten Seite aus sechs Metern zum Kopfball. Er köpft nur Zentimeter über die Latte.

46. MinuteDas Spiel geht weiter

Keine Wechsel auf beiden Seiten.

Pausen-FazitGute kämpferische Leistung des KSC

Auch wenn Darmstadt bislang mehr Spielanteile hat, zeigen die Karlsruher eine sehr engagierte Leistung gegen eines der Top-Teams der Liga. Fabian Schleusener und Philipp Hofmann sind bisher jedoch beide ziemlich abgemeldet, wenn es gefährlich wird dann vor allem nach Standards oder über Lucas Cueto.

HalbzeitKeine Nachspielzeit

Pünktlich nach 45 Minuten ist Schluss.

44. MinuteBleibt es beim 0:1 zur Pause?

Die Karlsruher nehmen jetzt das Tempo aus dem Spiel und würden gerne mit diesem Ergebnis in die Kabine gehen.

42. MinuteGondorf rettet

Pfeiffer will auf seinen Sturmpartner Tietz ablegen, doch der KSC-Kapitän grätscht im letzten Moment dazwischen.

40. MinuteChancen im Minutentakt

Richtige Ruhephasen gibt es in dieser Partie nicht, momentan geht es hin und her. Das Spiel ist sehr ansehnlich, beide Mannschaften haben einfach Bock.

37. MinuteGersbeck pariert

Nach einer Ecke der Darmstädter zieht Pfeiffer aus der Drehung ab, Gersbeck macht sich breit und bekommt die Kugel an die Brust.

36. MinuteFast das 2:0!

Das wäre ein Einstand gewesen, O'Shaughnessy kommt nach der Ecke zum Schuss und zielt nur einen halben Meter am Tor vorbei.

34. MinuteKSC in Überzahl

Klaus Gjasula wird mit blutiger Lippe draußen behandelt, die Gäste sind momentan ein Mann mehr auf dem Platz. Wieder geht es über links, wieder über den auffälligen Cueto, der eine Ecke rausholt.

33. MinuteGute Phase der Karlsruher

Die Gäste sind in dieser Phase sehr mutig und kommen mehrfach zum Abschluss, unter anderem van Rhijn aus 30 Metern mit einem unangenehmen Flatterball.

31. MinuteLängere Ballbesitzphase für den KSC

Die Mannschaft von Christian Eichner lässt den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen.

29. MinuteErstes Zwischenzeugnis für O'Shaughnessy

Der Finne macht bei seinem Debüt für die Karlsruher einen guten Eindruck. Kopfballstark und bislang fehlerlos zeigt sich der Nationalspieler.

27. MinuteNächste Chance für die Lilien

Nach einem Freistoß von der linken Seite hätte Gjasula beinahe in das richtige Tor getroffen.

25. MinuteStark von Wanitzek

Der KSC-Spielmacher hat bewiesen, wie viel Übersicht er hat. Mit seiner schnellen Ausführung war er der entscheidende Mann bei diesem Treffer. Auf der Gegenseite kommt Pfeiffer im Fünfer frei zum Kopfball, das kann das 1:1 sein.

22. MinuteDer KSC führt!!

Heise wird im Mittelfeld gefoult. Wanitzek bringt den Ball schnell in den Strafraum Richtung Schleusener. Gjasula will klären und lenkt den Ball über den eigenen Keeper. 1:0 für den KSC!

20. MinuteStarke Parade von Gersbeck

Kempe lässt aus 17 Metern einen Strahl los. Marius Gersbeck lenkt den Schuss gerade noch über die Latte.

19. MinuteDarmstadt dominiert

Die Gastgeber zeigen in der Anfangsphase, warum sie mit einem Sieg heute auf den ersten Platz springen können. Der KSC schlägt sich bislang aber gut und dürfte immer wieder zu Kontern kommen.

17. MinuteKSC sammelt Ballbesitz

Nach einer stürmischen Anfangsphase der Gastgeber sind die Gäste um Kontrolle bemüht. Nach einem Ballverlust wird es aber direkt wieder gefährlich, Luca Pfeiffer versucht es aus 18 Metern frech mit einem Heber. Auf der Gegenseite kommt Cueto ebenfalls aus der Distanz zum Schuss, ebenfalls knapp drüber.

14. MinuteGefährlicher Distanzschuss

Mehle versucht es nach einer Ecke aus 17 Metern, der Ball rutscht durch und verfehlt das Tor von Marius Gersbeck nur knapp.

13. MinuteCueto auffällig

Lucas Cueto macht bisher viel Betrieb über links. Seine Hereingabe auf Wanitzek wird geklärt. Mit seinem Tempo wird Cueto heute aber sicherlich noch einige gute Gelegenheiten bekommen.

11. MinuteNächster Versuch Darmstadt

Tietz versucht es mit der "Pieke" aus 15 Metern, kommt mit seinem Abschluss aber nicht durch. Muntere Anfangsphase!

8. MinuteAnnäherungsversuche des KSC

Einwurf tief in der Darmstädter Hälfte. Kurios: Innenverteidiger O'Shaughnessy schleudert den Ball weit in den Strafraum, finden aber keinen Mitspieler.

7. MinuteNächste Ecke für Darmstadt

Jetzt wird es gefährlich. Kempe findet im Zentrum Gjasula, der aus zehn Metern im Fallen drüber köpft.

5. MinuteErster Abschluss Darmstadt

O'Shaughnessy blockt einen ersten Versuch der Darmstädter, es gibt Eckball. Kempe bringt den Ball ins Zentrum, Kobald klärt. Auch der zweite Versuch kann von den Karlsruhern bereinigt werden.

3. MinuteErster Freistoß

Die Flanke von Wanitzek aus dem linken Halbraum bringt nichts ein.

2. Minute4-4-2 beim KSC

Der KSC spielt in verändertem System. Cueto setzt sich auf der linken Seite gegen Gjasula durch und wird gefoult. Für den Darmstädter gibt es direkt die Gelber Karte.

1. MinuteHolpriger Rasen

Van Rhijn schlägt den ersten Ball unbedrängt ins Seitenaus.

1. MinuteAnpfiff

Der Ball rollt in Darmstadt.

20:28Mannschaften betreten den Rasen

Der KSC spielt heute in den gelb-roten Ausweichtrikots.

20:25Es ist angerichtet

Letzte Besprechungen in der Kabine, bald rollt der Ball. Endlich wieder Zweitliga-Fußball!

20:20Offensiv-Spektakel?

Der SV Darmstadt 98 stellt die offensivstärkste Mannschaft der gesamten 2. Bundesliga. 41 Tore erzielten die Hessen, zehn mehr als der KSC. Sowohl Luca Pfeiffer als auch Phillip Tietz haben bereits zwölf Treffer auf ihrem Konto. Die Gäste dürften gewarnt sein. In zehn Minuten geht es los!

20:17Prominenter Schiedsrichter

Geleitet wird die heutige Partie von Deniz Aytekin. Der Mann aus Oberasbach bringt viel Erstliga-Erfahrung mit. An der Linie stehen Markus Sinn und Fabian Porsch, vierter Offizieller ist Patrick Kessel und der Video-Assistent in Köln heißt Pascal Müller.

20:12Pokal-Achtelfinale im Liveticker

An dieser Stelle noch kurz Werbung in eigener Sache: Am Dienstag (18.30 Uhr) gastiert der KSC im DFB-Pokal-Achtelfinale beim TSV 1860 München. Die Partie gibt es bei ka-news.de ab 17.30 Uhr im Liveticker.

20:07Eichner optimistisch

Auf der Pressekonferenz am Freitag sagte KSC-Trainer Christian Eichner mit Blick auf die erste Zweitliga-Partie des Jahres 2022: "Wir werden versuchen, erfolgreich ins Jahr zu starten. Dafür haben wir uns gut vorbereiten können und hatten klasse Bedingungen im Trainingslager. Deshalb fahren wir frohen Mutes nach Darmstadt und freuen uns, dass es wieder losgeht."

20:03250 Zuschauer in Darmstadt

... Gästefans sind heute im Stadion am Böllenfalltor nicht zugelassen.

19:56Besonderes Spiel für den KSC-Kapitän

Jérôme Gondorf trifft heute auf seinen Ex-Club. Der 33-Jährige trug von 2013 bis 2017 das Trikot der "Lilien".

19:50Trügerisches Hinspielergebnis

Am zweiten Spieltag gelang den Karlsruhern ein klarer 3:0-Sieg, die Hessen schwangen sich danach aber zu einem echten Spitzenteam auf und stehen aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz.

19:46Aufstellung Darmstadt 98

Torsten Lieberknecht schickt folgende Elf ins Rennen: Schuhen - Bader, P. Pfeiffer, Isherwood, Holland - Kempe, Gjasula, Sharke, Mehlem - Tietz, L. Pfeiffer.

19:42Junge Ersatzbank

Auf der Bank nehmen bei den Karlsruhern zunächst Heeger (Kuster fehlt mit einer Erkältung), Gordon, Sihlaroglu, Marino, Jakob, Kaufmann, Rossmann, Rabold und Lorenz Platz. Fabio Kaufmann kehrt damit genauso in den Kader zurück wie Marc Lorenz, zudem ist da viel jugendlicher Elan in der Hinterhand der Badener.

19:36Startelf-Debüt für Daniel O'Shaughnessy

Der Finne, dessen Name ein Albtraum für jeden Sportjournalisten ist, darf heute neben Christoph Kobald beginnen. Es hatte sich angedeutet und auch die elf Namen deuten daraufhin: Christian Eichner könnte heute von seinem gewohnten 4-3-3 abrücken und auf ein 4-4-2 mit Thiede im rechten Mittelfeld umstellen.

19:33Der KSC spielt in folgender Aufstellung

Gersbeck - van Rhijn, O'Shaughnessy, Kobald, Heise - Gondorf, Wanitzek - Thiede, Cueto - Schleusener, Hofmann.

19:31Willkommen zum Liveticker!

In einer Stunde wird die Partie des Karlsruher SC beim SV Darmstadt 98 angepfiffen.