Zuvor hatte Karlsruhes Trainer Christian Eichner in einem Interview bei  ka-news.de erklärt, die mit sechs Zählern gestarteten Sandhäuser könnten im Aufstiegskampf mitmischen. "Damit haben wir uns in Sandhausen noch nie beschäftigt", sagte Schwartz, der den Gegner zwischen 2017 und 2020 betreute.

Das könnte Sie auch interessieren

Die personellen Probleme der Karlsruher, die in dieser Saison erst einen Punkt holten, seien kein Vorteil, sagte Schwartz. Selbst muss er auf Arne Sicker verzichten. Dieser fällt mit muskulären Problemen weiter aus. Der Außenverteidiger wird wohl in der kommenden Woche wieder ins Training einsteigen. Ersatztorwart Benedikt Grawe erholt sich weiterhin von einer Blinddarm-Operation.