Rund um das Stadion bekamen die laut KSC anwesenden 15.000 Besucher das komplette Angebotsspektrum des Vereins geboten sowie weitere Attraktionen und Aktionen von Partnern und Fanclubs für Groß und Klein. Dazu konnten sich die Fans am Sonntag erstmals die neuen Trikots von Ausrüster "Macron" sichern und den frisch beklebten Mannschaftsbus in Augenschein nehmen. 

Die Mannschaft zeigte sich den Fans zunächst vor der Haupttribüne im Stadion und ließ sich dort feiern, ehe es zur Autogrammstunde ging. Schon am Vormittag hatten die Profis gemeinsam mit Nachwuchskickern gegen die Bälle getreten. 

Unterdessen gab der KSC am Sonntag auch bekannt, gegen wen die Generalprobe vor der in zwei Wochen beginnenden Saison steigt: Die Mannschaft von Cheftrainer Alois Schwartz tritt so am Samstag (13 Uhr) bei Feyenoord Rotterdam an. 

Das könnte Sie auch interessieren