Online Shoppen, das kennt so gut wie jeder, geliefert wird mittlerweile so gut wie alles: Lebensmittel, Technik, Kleidung und auch Möbel. Das macht Ikea auch, fast alle Artikel kann man beim schwedischen Möbelhaus online kaufen. Sehr praktisch, gerade in Zeiten der Corona-Pandemie. 

Online schon heute durch das neue IKEA Einrichtungshaus durchklicken

Doch die Schweden gehen nun einen Schritt weiter: Statt Online-Shopping gibt es in der Karlsruher Filiale die Möglichkeit, einen Online-Bummel zu machen. Wie? 360°-Bilder von der Ausstellungsfläche ermöglichen dem Kunden einen virtuellen Einblick - vom heimischen (Ikea-)Sofa aus. Wir haben für euch hier im Artikel bereits eine Auswahl getroffen aber auf der IKEA Seite gibt es den ganzen Rundgang.

 

Wie wäre es mit dem Blick in ein stylisches rotes Wohnzimmer? 

Oder der Kunde lässt sich von einem aufgeräumten Schlafzimmer inspirieren mit begehbarem Kleiderschrank: 

 

Weiter in der Möbelausstellung können sich die Besucher von zuhause aus ein ungewöhnlich gestaltetes Badezimmer anschauen: 

 

Weiter geht's durch den neuen Ikea, in dem die Gestalter viel Wert darauf legen, dass die Kunden liebevoll gestaltete Räume bestaunen können, mit einer neuen Kücheninspiration. Für viele der Lebensmittelpunkt einer Wohnung. 

 

Auf der Seite von IKEA gibt es jetzt auch den ganzen digitalen Rundgang.