Katy Klimesch, Projektleiterin der TIERisch gut: "Wir freuen uns, dass der Themenbereich Katze – nachdem wir die Messe im vergangenen Jahr pandemiebedingt im Umfang reduzieren mussten – nun wieder stattfinden kann! Der Bereich Aquaristik wird strategisch neu ausgerichtet und kann damit voraussichtlich 2023 wieder angeboten werden."

Neue Programmpunkte und Highlights im Themenbereich Hund

Exklusiv in diesem Jahr findet in Karlsruhe die 78. und 79. Internationale Rassehunde-Ausstellung (IRAS) des Landesverbands Baden-Württemberg für Hundewesen e.V. (VDH) statt, die sich über zwei Messehallen erstreckt. Dabei können Besuchende rund 5.000 Hunde aus 250 Rassen bestaunen. Darüber hinaus können sich Hundefans wieder auf beliebte Showprogrammpunkte wie Dog Dancing sowie weitere spannende Live-Vorführungen im Ehrenring freuen. Neu im Programm ist der Segnungsgottesdienst für Mensch und Tier – dort können Hundebesitzende ihren Vierbeiner an beiden Messetagen durch einen Pfarrer segnen lassen. Das "Forum Hundegesundheit“ wird in diesem Jahr rund um das Themengebiet Hundeerziehung neu ausgerichtet und bietet Wissenswertes zu Hundetraining und Hundehaltung. Auch das beliebte Junior-Handling-Jahresfinale wird wieder in den Messehallen abgehalten werden. Außerdem besteht für Besuchende die Möglichkeit, mit ihren Hunden am Mischlingshundewettbewerb teilzunehmen.

Hundefans und ihre vierbeinigen Begleiter können sich auf ein vielfältiges Programm und Angebot freuen
Hundefans und ihre vierbeinigen Begleiter können sich auf ein vielfältiges Programm und Angebot freuen | Bild: Juergen Roesner

DEKZV feiert 100-jähriges Jubiläum mit vielfältigem Angebot für Katzenfans

Höhepunkt im Themenbereich Katze ist die Edelkatzenausstellung: Bei drei Best In-Shows mit rund 600 Rassekatzen können Besucherinnen und Besucher eine Besonderheit erleben, denn bei dieser Ausstellung können erstmals drei Zertifikate für eine ausgestellte Katze erworben werden. Im "Forum Katze" halten Experten spannende Vorträge zu aktuellen Themen rund um die Anschaffung und Haltung von Katzen, wie zum Beispiel zu Fehlern bei der Katzenfütterung oder zu den Unterschieden zwischen Wohnungskatzen und Freigängern. Hierbei besteht für Besuchende die Möglichkeit, Fragen rund um die Anschaffung und den Alltag mit Katzen zu stellen. Auch bei den Katzen gibt es in diesem Jahr ein Junior-Handling, bei dem Kinder das Richten von Katzen lernen können. Auf der neuen Sonderfläche "Katzengerechtes Wohnen" werden Dos und Don‘ts bei der Katzenhaltung aufgezeigt - begleitet von einem Experten. Weiter erwartet Katzenfreunde eine Sonderschau über "100 Jahre Zeitgeschichte des DEKZV" mit diversen Illustrationen, Schriften und Talks zur Entwicklung der Katzenzucht in Deutschland.

Nach der pandemiebedingten Pause im vergangenen Jahr ist der Themenbereich Katze zurück auf der TIERisch gut
Nach der pandemiebedingten Pause im vergangenen Jahr ist der Themenbereich Katze zurück auf der TIERisch gut | Bild: Juergen Roesner

Rund 180 Ausstellende garantieren ein einmaliges Einkaufserlebnis

Neben der Vielfalt an Attraktionen rundet das umfangreiche Portfolio an Ausstellenden das Angebot der TIERisch gut ab: Rund 180 Ausstellende sorgen für Shopping-Spaß bei Zwei- und Vierbeinern, präsentieren ihre Produkthighlights und damit ein vielfältiges Sortiment an Futter- und Pflegemitteln, Accessoires und Zubehör aber auch Angebote rund um die Gesundheit und Pflege sowie das Reisen mit dem treuen Begleiter. Dabei können sich Besuchende auch auf attraktive Messerabatte freuen.

Mehr zum Programm und den Ausstellenden der TIERisch gut ist hier zu finden.

Direkt zu den Tickets geht’s hier.

 

Die TIERisch gut auf Social Media:

Facebook TIERischgut

Instagram TIERischgut