2  

Karlsruhe Neues Institut eröffnet: Hochschule Karlsruhe forscht zu nachhaltiger Mobilität

Zur Erforschung umweltfreundlicher Verkehrskonzepte ist am Dienstag an der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft das neue Institut für Nachhaltige Mobilität (bwim) eröffnet worden. "Es ist ein entscheidender Schritt bei der Bekämpfung der Folgen des Klimawandels", sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne).

Es gehe bei dem deutschlandweit einmaligen Projekt darum, nachhaltige und innovative Konzepte für Mobilität im Sinne des Klimaschutzes zu entwickeln. Ihr Ministerium unterstützt das Institut zunächst mit 650.000 Euro.

Nach den Worten von Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) sollen am bwim die Kompetenzen der baden-württembergischen Hochschulen zusammengebracht werden. Institutsleiter Christoph Hupfer kündigte dazu auch "unkonventionelle Ideen" an.

Mehr zum Thema
Auf dem Sattel durch die Fächerstadt: Die neuesten Fahrradstraßen, die schnellsten City-Routen und viele weiteren Tipps und Tricks rund ums sichere Radeln in Karlsruhe.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   107
    (587 Beiträge)

    27.10.2020 19:46 Uhr
    Frau Bauer und die Herren Herrmann und Hupfer lade ich hiermit herzlich zu einem Lokaltermin ein.
    Datum : täglich, von morgens bis abends
    Ort : Taxi-Halteplatz Karlsruhe Hauptbahnhof
    Ziel : gemeinsames Suchen einer E-Lademöglichkeit für Taxi-Karlsruhe

    seit 26.04.2013 wird so etwas dort gebraucht.

    Herr Herrmann darf seine persönliche Referentin fragen, ob diese sich eventuell erinnert.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (10710 Beiträge)

    28.10.2020 08:30 Uhr
    Hast du kein anderes Thema?
    Ladestationen werden weder von der Stadt noch vom Land aufgestellt sondern von Energieversorgern.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.