8  

Karlsruhe dm setzt auf Bio: Verdrängt die neue Eigenmarke Alnatura?

Der Karlsruher Drogeriekonzern dm legte im ersten Geschäftshalbjahr 2014/15 ein überraschendes zweistelliges Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahr hin. "Damit haben wir alle nicht gerechnet", so Geschäftsführer Erich Harsch. 331 Millionen Euro legte dm an Umsatzplus zu - die positive Entwicklung soll anhalten: Morgen startet die Drogeriekette mit ihrer neuen Bio-Eigenmarke.

"Wir haben deutlich zurückhaltender geplant und sind von der positiven Entwicklung durchaus überrascht", sagt Harsch am Mittwoch auf der Halbjahres-Pressekonferenz. Im ersten Geschäftsjahr 2014/15 erwirtschaftete dm in Deutschland einen Umsatz von 3,48 Milliarden Euro, was einem Umsatzplus von 10,5 Prozent oder 331 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Seit Geschäftsjahresbeginn hat dm 64 neue Märkte eröffnet.

dm will 7-Milliarden-Euro-Grenze knacken

Konzernweit erreichte das Unternehmen in den insgesamt 12 europäischen Ländern einen Halbjahresumsatz von 4,48 Milliarden Euro. Der Zuwachs lag mit einer absoluten Steigerung von 384 Millionen Euro bei 9,4 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum. Die 7-Milliarden-Euro-Grenze für dm in Deutschland sowie die 9-Milliarden-Grenze für Europa rückt laut Harsch in greifbare Nähe. 

Zum 31. Dezember 2014 habe man im Kalenderjahr bereits 6,5 Milliarden Euro Gesamtumsatz in Deutschland erreicht. "Wir sind sehr zufrieden", sagt Harsch auch in Hinblick auf den entsprechenden Gesamtumsatz von 8,5 Milliarden Euro europaweit. Den Erfolg interpretiert Harsch als Zustimmung der Kunden zum Konzern dm, das Umsatzplus sei nicht auf andere Faktoren zurückzuführen - wie beispielsweise in vorhergehenden Bilanzen die Schlecker-Pleite, die Geburtenentwicklung oder Migrationsströmen.

Neue Bio-Eigenmarke ab morgen erhältlich

Doch genau diese Zustimmung sei für dm auch verpflichtend, so Harsch. Man werde weiterhin für die Kunden investieren - wie mit der neuen Bio-Eigenmarke, welche heute Nacht in die Regale der dm-Märkte platziert wird. Ab Donnerstag, 16. April, ist die neue Eigenmarke in allem dm-Märkten erhältlich. "Die dm Bio-Produkte werden sich durch eine exzellente Qualität zu einem für die Produzenten und Kunden fairen Preis auszeichnen", so Harsch. Zudem achte man darauf, dass die wirtschaftlichen Betriebe eine angemessene Vergütung erhalten. Das preisliche Niveau der neuen Bio-Marke soll sich im Bereich der Alnatura-Marke befinden.

Ob der Einzug der Bio-Eigenmarke das Aus für Alnatura in den dm-Regalen bedeuten wird, darauf will man sich beim Konzern noch nicht festlegen: "Alnatura bleibt in den dm-Märkten erhalten, wie sich das in Zukunft entwickeln wird, muss man sehen", sagt Harsch am Mittwoch. Es gebe natürlich die ein oder andere Frage hinsichtlich der weiteren Zusammenarbeit, allerdings stellte Harsch auch klar: Die neue Bio-Eigenmarke soll wie alle anderen dm-Marken ein alternatives Angebot sein und keine Industriemarken verdrängen.

"Wir wollen den Kunden entscheiden lassen", so Harsch. Diese greifen inzwischen bei jedem dritten Produkt in den dm-Märkten zur Eigenmarke. Mit der neuen Marke will dm schneller auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden reagieren und die Produkte stärker mitgestalten - dafür sorgt unter anderem der direkte Kontakt zu Rohstofflieferanten und Herstellern. Die dm-Zielsetzung ist weiterhin klar: "Wir wollen der preiswerteste Anbieter im Bereich Drogeriemarkt mit einer angenehmen Einkaufsatmosphäre bleiben." Im Frühsommer 2015 will dm seinen Online-Shop eröffnen. Er befindet sich derzeit in der Testphase.

dm Bilanz Geschäftshalbjahr 14/15:

Umsatz dm Konzern: 4.476 Millionen Euro
Umsatz Deutschland: 3.481 Millionen Euro
Umsatz Ausland: 995 Millionen Euro

Im Geschäftsjahr 2014/2015 zählt dm 3.149 Filialen - 1.686 in Deutschland, 1.463 in Europa. Inzwischen gibt es dm-Filialen in Tschechien, Österreich, Slowenien, Kroatien, Ungarn, Serbien, Rumänien, Bulgarien und Mazedonien.

Der Konzern verzeichnet im ersten Geschäftshalbjahr 14/15 insgesamt 52.587 Mitarbeiter - davon 15.621 im Ausland. 3.120 Menschen mehr als im Vorjahresvergleich arbeiten europaweit bei dm.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (8)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   lynx1984
    (3336 Beiträge)

    22.04.2015 09:00 Uhr
    Hintergründe wären interessant
    Die Lebensmittelzeitung berichtet da seit Monaten darüber, dass Alnatura und dm ziemlich im Streit liegen. Und das trotz langjähriger Partnerschaft sowie Familienbande der Inhaber.
    Alnatura ist ein wenig Konkurrenz für dm geworden, wenn es darum geht Standorte für neue Filialen zu haben usw. Auch soll Alnatura und dm nicht mehr im Einkaufspreis für die Produkte übereingekommen sein. Anscheinend kann dm ja die fast identischen Produkte selbst günstiger einkaufen und in die Läden bringen, als wenn man diese bei Alnatura einkauft. DAS wäre mal eines Absatzes im Bericht wert gewesen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (111 Beiträge)

    21.04.2015 13:32 Uhr
    Der Hinweis
    PR-Bericht fehlt hier... aus Versehen...

    Nationalitäten werden ja auch gerne mal "vergessen"...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   DreiFragezeichen
    (1402 Beiträge)

    15.04.2015 15:15 Uhr
    Bilanzpressekonferenz ist ok. Die Firma dm auch.
    Aber die direkte Werbung sollte man dann vielleicht doch dem Anbieter überlassen.

    Oder kommt morgen dann ein Artikel über die aktuellen Aktionsartikel von Aldi?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Birke
    (234 Beiträge)

    18.04.2015 12:23 Uhr
    Ich gebe Dir teilweise recht.
    Aber dadurch, dass dm eine Firma mit Hauptsitz in Karlsruhe und dadurch eng mit der Stadt verwoben ist, darf schon ein wenig genauer berichtet werden. Gerne auch mal kritisch, klar.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   staenker
    (594 Beiträge)

    17.04.2015 11:05 Uhr
    Ist der Rasendünger wieder
    Im Angebot?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KaBU
    (931 Beiträge)

    18.04.2015 11:36 Uhr
    nur 1 lagiges Toilettenpapier mit Bio-Papier so dünn wie möglich für die Hand !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   quattrostagnazione
    (874 Beiträge)

    18.04.2015 15:03 Uhr
    Es gibt
    auch das vierlagige, soviel ist mir mein ********* schon wert. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Der_Geaechtete
    (927 Beiträge)

    18.04.2015 17:13 Uhr
    Scheisen
    ohne Papier, alles sauber nix Geschmier! (angelehnt an 7daystroll)
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.