Karlsruhe Corona-Absagen: Karlsruher "Tiny House"-Festival und Fachkongress "Summit" verschoben

Wohnen auf nur wenigen Quadratmetern und kreative Ideen für Zuhause: Das erwartet die Besucher beim Karlsruher "Tiny House"-Festival. Eigentlich hätte es Mitte Juni stattfinden sollen, doch nun wird es aufgrund der Infektionsgefahr um rund ein Jahr verschoben. Gleiches gilt für den Fachkongress Summit, bei dem sich Experten über nachhaltigen und ökologischen Bau austauschen.

Aufgrund der Verbreitung des Corona-Virus hat die Messe Karlsruhe sich am 30. März dazu entschieden, das "Tiny House - New Housing"-Festival und den Fachkongress Summit in das späte Frühjahr 2021 zu verschieben.

Messe Karlsruhe sagt Termine ab

"Für uns steht das persönliche Wohlergehen unserer Aussteller, Referenten, Besucher und Mitarbeiter an erster Stelle. Mit großem Bedauern haben wir uns daher heute gemeinsam mit unseren Partnern darauf verständigt, die beiden Veranstaltungen zu verschieben", sagt Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe. 

Seit 2009 ist Britta Wirtz Geschäftsführerin der KMK.
Seit 2009 ist Britta Wirtz Geschäftsführerin der KMK. | Bild: Paul Needham/Mohawkvisuals

Der Fachkongress hätte eigentlich vom 18. bis 19.Juni und das "New Housing"-Festival vom 19. bis 21. Juni stattfinden sollen. Das frühzeitige informieren über die Absage der Veranstaltungen sei der Messe ganz wichtig, damit für die Teilnehmer kein Schaden entstehe. 

Neue Veranstaltungstermine werden noch bekannt gegeben

Einige Besucher hatten die Messe bereits zuvor wissen lassen, dass sie an den Veranstaltungen aufgrund des Corona-Virus nicht teilnehmen wollen. Die Zahl der Corona-Virus-Infizierten steigt immer weiter und das öffentliche Leben wurde stark eingeschränkt. Veranstaltungen wie Messen sind derzeit untersagt. Wie lange die Einschränkungen anhalten, ist immer noch unklar.  

Die neuen Veranstaltungstermine sollen laut Messe schnellstmöglich veröffentlicht werden. Weitere Infos gibt es auf den Veranstaltungswebseiten https://www.new-housing.de/ und https://www.sbm-summit.com/de/.

ka-news.de-Hintergrund: "Tiny House"-Festival und Kongress "Summit"

Es ist Europas größtes Tiny House Festival und zeigt die Vielfalt des Alternativen Wohntrends. Es gibt vor Ort bis zu 20 verschiedene Tiny Houses, die man besichtigen und bestellen kann. In Vorträgen und Workshops erfahren die Besucher alles rund um den Trend "Tiny House" und haben die Möglichkeit, sich untereinander zu vernetzen. 

"Summit" ist  der erste Fachkongress mit begleitender Ausstellung für nachhaltige und ökologische Baumaterialien für die Konstruktion und Ausbau von Gebäuden.

Er bietet Experten, wie Architekten, Bauingenieuren und Hersteller, die Möglichkeit sich zu informieren und sich untereinander auszutauschen. Begleitet werden die Vorträge und Workshops von Anbietern, der ökologischen und nachhaltigen Materialen. Unterstützend stellen Materialforscher ihre neuesten Ergebnisse vor. 

 

 

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus breitet sich aus: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für Karlsruhe und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.