Karlsruhe Suchmaschine für Helfer: Karlsruher Helf-O-Mat wird ausgezeichnet

In dieser Woche wurden im Bundesinnenministerium in Berlin ehrenamtliche Helfer mit dem Förderpreis "Helfende Hand" ausgezeichnet - auch ein Karlsruher IT-Projekt bekam den Förderpreis.

Wirtschaft interessiert Sie?

Bestellen Sie gratis unseren Business-Newsletter von Redaktionsleiterin Corina Bohner

Mit der Verleihung des Preises geht ein Preisgeld in Höhe von 8.000 Euro einher, was die Karlsruher in die Weiterentwicklung und Bewerbung ihres Internet-Portals investieren wollen. "Mit unserem Internetportal www.Helf-O-Mat.de werden an einer ehrenamtlichen Arbeit Interessierte anhand ihrer Präferenzen entsprechende Beteiligungsmöglichkeiten bei Arbeiter-Samariter-Bund, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, Deutschem Roten Kreuz, Feuerwehr und vielem mehr vorgeschlagen", schreibt der Verein "HelfenKannJeder", der die Internetseite ins Leben gerufen hat. 

Nicht gebundene Engagierte ansprechen

Es bestehe der Wunsch, auch Engagierte anzusprechen, die sich nicht dauerhaft an eine Einsatzorganisation binden möchten. Bei beispielsweise Hochwassersituationen könne man mit deren Hilfe dann rechnen, wenn professionelle Einsatzkräfte Unterstützung benötigen. Zur Entwicklung und Vermarktung freut sich der Verein außerdem über Verstärkung durch Programmierer, Grafiker und sucht Sponsoren aus der Wirtschaft.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben