6  

Karlsruhe "Station Food": Diesen neuen Laden gibt es erstmal nur in Karlsruhe!

"Welcher neue Laden kommt in den Karlsruher Hauptbahnhof?" Diese Frage stellt sich ein ka-Reporter. An einer Flanke im Gebäude sind derzeit die Schaufenster abgeklebt. Plakate kündigen eine weitere Starbucks-Filiale und einen Laden namens "Station Food" an. Ersteres ist bekannt, aber was ist letzteres?

Ein Blick auf die Firmenadresse zeigt, wer hinter diesem neuen Gastro-Geschäft stecken könnte: So ist die Zentralverwaltung von "Station Food" im Berliner Hauptbahnhof erreichbar über die Anschrift der Deutschen Bahn Station & Service AG.

Karlsruher Hauptbahnhof als Grundstein für eine neue Kette

Seit November 2016 laufen die Umbauarbeiten in diesem Ladengeschäft, so Marie-Claire Lange, Geschäftsführerin Finanzen und Marketing von "Station Food", im Gespräch mit ka-news. "Seitdem wird unter Hochdruck daran gearbeitet, nach einer kompletten Neugestaltung der ehemaligen Markthalle im März 2017 die Türen für Reisende, Bahnhofsbesucher und alle Karlsruher zu öffnen."

Dabei sei das Unternehmen erst im vergangenen Jahr gegründet worden. Mit seinem Ladengeschäft in Karlsruhe will "Station Food" seinen Grundstein legen. Man wolle seinen Fokus auf gastronomische Angebote in Bahnhöfen legen, so die Sprecherin.

"In Karlsruhe erstreckt sich unsere Vielfalt von einer Snacktheke mit herzhaften sowie gesunden Kleinigkeiten für zwischendurch, über Pizza- und Pastagerichte, sowie Currys und Salaten bis zur asiatischen Küche. Abgerundet wird unser Angebot von Kaffeespezialitäten der Marke Starbucks", beschreibt Lange weiter.

Ein genaues Datum stehe bislang noch nicht fest. Bis dahin deckt eine provisorische Hütte vor dem Geschäft Teile des gastronomischen Angebots im Hauptbahnhof ab. Bundesweit handelt es sich bei der Karlsruher Filiale um den ersten Standort.  In Planung ist derzeit eine weitere Fläche am Münchner Hauptbahnhof.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (6)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Crackerjack
    (1418 Beiträge)

    18.01.2017 16:25 Uhr
    Hurra!!
    Bundesweit handelt es sich bei der Karlsruher Filiale um den ersten Standort. In Planung ist derzeit eine weitere Fläche am Münchner Hauptbahnhof.

    Karlsuhe - Muenchen 1:0
    Als Ex_Karlsruher kann ich nur sagen Karlsruh hinne Karlsruh vorn. .............. Ne halt des isch Monnem. Ach was Sh#$$egal.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (5759 Beiträge)

    18.01.2017 15:13 Uhr
    Sicher was besonderes
    ein Konkurrent für die goldenen Bögen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mantronix
    (45 Beiträge)

    18.01.2017 14:48 Uhr
    ....
    wahrscheinlich gibt´s alte Belegte zu überteuerten Preisen....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (6815 Beiträge)

    18.01.2017 12:41 Uhr
    Station Food
    Grundsätzlich wünsche ich dieser Food Station geschäftlichen Erfolg.
    Es ist halt Food, jetzt könnte ich auch schreiben, es ist ein "Bahnhofs-Essen" grinsen , wie es überall in den Bahnhöfen angeboten wird.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (10935 Beiträge)

    18.01.2017 16:52 Uhr
    ...
    ... oder gleich Bahnhofsrestaurant ... zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   yokohama
    (3382 Beiträge)

    18.01.2017 23:33 Uhr
    Station Food im Charles Quiet Main Train Yard
    Na toll, die deutsche Sprache wird mal wieder gehörig verhunzt. Warum nicht einfach "Bahnhofswirtschaft", "Bahnhofsjause" oder "Essbahnhof"? Klingt das zu altbacken? Warum Multi-Kulti-Fraß und keine badischen Speisen? Ich werde ab sofort den Bahnhof meiden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.