6  

Karlsruhe Städtetest der Wirtschaftswoche: Karlsruhe schneidet gut ab

In einem im Dezember veröffentlichten Städtetest der Zeitschrift Wirtschaftswoche belegt Karlsruhe den 21. Platz und liegt damit vor den baden-württembergischen Städten Heidelberg, Stuttgart, Freiburg, Mannheim und Pforzheim. Die Zeitschrift nahm einhundert kreisfreie Städte mit mehr als 43.000 Einwohnern in Deutschland unter die Lupe und untersuchte sie anhand von 92 Einzelindikatoren.

Besonders positiv wird von den Experten die Lage am Arbeitsmarkt beurteilt: Karlsruhe weise nicht nur eine allgemein relativ niedrige Arbeitslosenquote auf, sondern könne auch einen vergleichsweise niedrigen Anteil älterer Arbeitsloser sowie eine geringe Jugendarbeitslosigkeit verbuchen. Hinzu kämen eine hohe Ausbildungsplatzdichte - im Durchschnitt kommen 103,7 Ausbildungsplätze auf 100 nachfragende Personen - sowie ein geringer Anteil von Schulabgängern ohne Hauptschulabschluss, so die Stadt Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

Eine Umfrage unter Unternehmen ergab außerdem eine insgesamt hohe Zufriedenheit mit der Standortentscheidung und den Erwartungen zur Standortentwicklung. Darüber hinaus verweist die Wirtschaftswoche auf die in den letzten Jahren positive Einwohnerentwicklung von Karlsruhe. Verbesserungspotenziale werden bei der Betrachtung der Entwicklungsdynamik in den Jahren 2004 bis 2008 gesehen. Insbesondere die Entwicklung des Bruttoinlandprodukts und der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in den wissensintensiven Dienstleistungen zeigten im Betrachtungszeitraum relativ geringe Zuwächse.

Spitzenplatz für Karlsruhe beim Ranking "Cityregionen"

In einem Sonderranking wurden die 20 einwohnerstärksten "Cityregionen" anhand der Indikatoren verfügbares Einkommen, Einkommenssteuerkraft, Arbeitslosenquote sowie Arbeitsplatzversorgung miteinander verglichen. Hier erreichte die Cityregion Karlsruhe, bestehend aus Karlsruhe, dem Landkreis Karlsruhe, den Landkreisen Rastatt, Baden-Baden, Landau, Germersheim und dem Landkreis Südliche Weinstraße, nach den Metropolen München, Stuttgart und Frankfurt mit Rang vier einen Spitzenplatz.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (6)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Salaud
    (245 Beiträge)

    27.01.2011 13:53 Uhr
    Karlsruhe 21er
    KA ist trotz einer nicht vorhandenen Verkehrspolitik und seines senilen Dinosauriers auf dem Bürgermeisterstuhl eine sehr lebenswerte Stadt. Wenn ich allerdings lese, dass beispielsweise SW und HN (denke ich an die beiden Städte, so sehe nichts als Bilder von rauchenden Schlöten und Nebel wie bei Michael Jackon's Earth Song) in dem Ranking vor KA liegen, frage ich mich, was wirklich von dieser Studie zu halten ist....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (3882 Beiträge)

    27.01.2011 14:08 Uhr
    es ging nur ums wirtschaftliche
    nicht ob eine Stadt lebenswert ist..
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (6149 Beiträge)

    27.01.2011 07:20 Uhr
    Hier die 20 Besseren:
    Viel Spaß beim Umzug grinsen

    1 Erlangen 128,3 2 20
    2 Ingolstadt 125,6 3 8
    3 Ulm 122,9 4 11
    4 München 121,1 1 70 1
    5 Aschaffenburg 118,9 9 14
    6 Wolfsburg 117,7 5 35
    7 Bamberg 117,2 22 4
    8 Rosenheim 117,2 12 17
    9 Kempten 117,2 10 24
    10 Baden-Baden 116,6 6 40
    11 Fürth 114,7 15 28
    12 Regensburg 114,2 11 45
    13 Bayreuth 113,4 36 2
    14 Darmstadt 113,2 13 44
    15 Heilbronn 112,2 19 37
    16 Schweinfurt 111,4 28 18
    17 Landshut 111,4 8 67
    18 Münster 111,4 17 46 2
    19 Düsseldorf 110,8 14 59 4
    20 Straubing 110,6 26 29
    21 Karlsruhe 110,5 16
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kscgrufti
    (3580 Beiträge)

    27.01.2011 08:53 Uhr
    Was fällt auf
    unter den Besten: Erlangen/Siemens, Ingolstadt/BMW, Wolfsburg/VW usw. Da kommt man dann leicht nach vorne, ich find dafür ist Karlsruhe in der Breite sprich mittelständisch sehr gut aufgebaut. Ich denke, dass sich z.B. eine Ikea-Ansiedlung in diesem Ranking auch positiv bemerkbar gemacht hätte.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   alpinium
    (5573 Beiträge)

    27.01.2011 13:18 Uhr
    IKEA-Ansiedlung
    Ja das wäre schön, aber das will ja eine bestimmte Wirtschafts-Bürgermeisterin nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (6149 Beiträge)

    27.01.2011 07:19 Uhr
    Trotz KIT
    Zitat von ps. ...Beschäftigten in den wissensintensiven Dienstleistungen zeigten im Betrachtungszeitraum relativ geringe Zuwächse


    Fehlen da zielgerichtete Maßnahmen seitens der Stadt?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben